22.11.2016, 07:54 Uhr

ESV Kaindorf/S.: Doppelgold für Josef Korp

Bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft der Kaindorfer Eis - und Stocksportler wurden, wie üblich, ein Ziel - und Mannschaftsbewerb ausgetragen. Der sportliche Leiter Josef Korp und sein Team konnte zur bestens organisierten Veranstaltung 6 Mannschaften anmelden.
Nachdem im Jahr 2015 ein Frauenpowersieg durch Silvia Riavic zu verzeichnen war, waren heuer wieder die "Buben" an der Reihe. Die neuen Rekordpunkte von 360 des Josef Korp konnte keiner erreichen, den zweiten Rang belegte Erich Bund mit 298 Punkten. Obmann Heli Tomberger komplettierte das Stockerl mit 266 Punkten.
Im Mannschaftsbewerb kämpften die 6 Teams um die begehrten Stockerlplätze. Nach spannenden Spielen stand das Ergebnis fest. Team Korp, mit Franz, Wogg und Stürzl wurde mit nur einer Niederlage verdient Vereinsmeister. Mit diesem Sieg krönte sich Josef Korp zum zweifachen Goldmedaillen-Gewinner. Team Stani, mit Riavic H., Grossmann und Uhli erreichte den zweiten Platz gefolgt von Team Tomberger, Greimel Sigrid, Perz und Gollmann als Dritter.
Die Chefs von Sport Überbacher und Gerüstebau Hammer, die die Aktiven des ESV Kaindorf mit neuem Gewand ausrüsteten, konnten sich als Zuschauer bei einigen Spielen vom Können der Aktiven überzeugen.
Bei der launigen Siegerehrung, von Obmann Tomberger durchgeführt, wurden den erfolgreichen Stocksportlern ihre Medaillen überreicht. Der Obmann bedankte sich auch recht herzlich bei den Sponsoren und allen Teilnehmern.
Die Veranstaltung wurde mit einem würzigen Gulasch und einem STOCK HEIL beendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.