05.10.2017, 15:58 Uhr

Franco Foda besucht seinen Sohn Sandro beim MS Spiel der U13 SG Kitzeck/Heimschuh vs Wildon

Franco Foda mit der SG Kitzeck in Fresing!
Kitzeck im Sausal: Fresing | Große Augen machten beide Teams der U13 von Kitzeck und Wildon am Sonntag, dem 1.10.2017, nach dem 3-0 Auswärtssieg von SK Sturm bei St. Pölten, als der Coach des Tabellenführers der Tipico Bundesliga das U13 Spiel Kitzeck gegen Wildon in Fresing beehrte.

Beide Teams zeigten vor den Augen des SK Sturm Meister Trainers Franco Foda eine ausgezeichnete Leistung und Wildon gewann das Spiel verdient mit 5-0. 

Grund für seinen Besuch war natürlich in erster Linie sein Sohn Sandro Foda, der die U13 von Wildon als Coach mit viel Erfahrung betreut.

Das Franco Foda ein Trainer und Mensch zum Angreifen ist, bewies er allein damit dass er sich gerne für ein Teamfoto mit der SG Kitzeck zur Verfügung stellte. Für die Jungs ein tolles Erlebnis.

Wir danken Franco Foda für diesen Überraschungsbesuch in Fresing und wünschen ihm und dem SK Sturm im Jahr 2017/18 das Allerbeste - genial wäre der Meistertitel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
24.237
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 30.10.2017 | 12:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.