24.03.2017, 11:09 Uhr

Große Ehre für Leibnitzer FA-Bezirksobmann beim Landestag

Landesvorstand der Freiheitlichen Arbeitnehmer mit den anwesenden Ehrengästen. (Foto: Lindinger)

Landesvorstand der Freiheitlichen Arbeitnehmer (FA) einstimmig gewählt – FA will Erfolgsweg fortsetzen.

Beim Landestag der Freiheitlichen Arbeitnehmer (FA) Steiermark, der heuer in Tillmitsch abgehalten wurde, wurde der aus Mariahof (Marktgemeinde Neumarkt) stammende Arbeiterkammerrat Sepp Pirker einstimmig als Obmann bestätigt. Als Stellvertreter wurden neben KR Helga Klimbacher, KR Philipp Könighofer und KR Patrick Derler auch der Leibnitzer FA-Bezirksobmann KR René Dretnik gewählt. Mit Ing. Michaela Wippel verstärkt ein weiteres Mitglied aus dem Bezirk Leibnitz den Landesvorstand. Als Ehrengäste konnten bei der Versammlung FA-Bundesobmann Bundesrat Ing. Bernhard Rösch, FPÖ-Landesparteiobmann-Stellvertreter NAbg. Sepp Riemer, LAbg. Christian Cramer und Magna Betriebsrat KR Sepp Mauer begrüßt werden.

Im Rahmen der Berichte wurden die vielseitigen Aufgaben der FA Steiermark dargelegt. Das politische Referat hielt Nationalrat Sepp Riemer. Der stellvertretende Landesobmann Dretnik bedankte sich für das einstimmige Votum und versprach: „Wir werden weiterhin durch ehrliche Arbeitnehmerpolitik in der AK auffallen. Das unterscheidet uns ganz klar vom schwarzen ÖAAB, der sich noch immer nicht im Klaren darüber ist, dass in der AK Politik für Arbeitnehmer gemacht wird und nicht für den Wirtschaftsbund!“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.