22.01.2018, 12:36 Uhr

Internationales Tennisturnier in Leibnitz

Die besten U12 Nachwuchsspieler Österreichs kämpfen an diesem Wochenende in der Qualifikationsrunde des „Tennis Europe Wintercups by Head“ in Leibnitz gegen starke Gegner.

Acht Nationen spielen von Freitag 26. bis Sonntag, 28. Jänner im Landesleistungszentrum des STTV in Leibnitz um die zwei begehrten Finalplätze beim europäischen Team Cup. Insgesamt gibt es vier Austragungsorte bzw. Gruppen mit bis zu acht Nationen in ganz Europa, einer davon ist Leibnitz. Die anderen drei Gruppen werden in Tschechien, Estland und in Russland ausgetragen. Jeweils die beiden Finalisten jeder Gruppe qualifizieren sich für die Finalrunde, die zwei Wochen später in Tschechien stattfinden wird.

Finale ist das Ziel

Teilnehmende Nationen in Leibnitz: Österreich, Bulgarien, Kroatien, Great Britain, Ungarn, Italien, Luxemburg, Slowenien. Jedes Team besteht aus drei Spielern und einem Nationalcoach.
ÖTV Coach: Robert Maieritsch „Unser Ziel ist natürlich die Qualifikation für die Finalrunde. Alle Spieler unseres Teams sind in guter Form. Wie auch beim Davis Cup ist es wichtig eine tolle Stimmung innerhalb des Teams zu erzeugen und die jungen Spieler heiß auf den Wettkampf zu machen. Unsere unmittelbare Wettkampf vorbereitung vor Ort in Landesleistungszentrum des STTV beginnt am Donnerstag am Vormittag“, so Coach Maieritsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.