13.03.2017, 14:26 Uhr

Luca Waldherr feiert bei Rebenland-Rallye Comeback

(Foto: Robert May)
Mit neuem Design und voller Tatendrang kehrt Luca Waldherr auf die Rallyepisten zurück. Bei der Rebenland-Rallye (17. und 18. März) zündet Luca wieder seinen Opel Adam R2. Ein erster Test lief hervorragend.

Luca Waldherr kehrt zurück auf die Rallyepisten! Bei der Rebenland-Rallye (17. und 18. März) wird Luca wieder den Opel Adam R2 zünden, drei Wochen später steigt mit der Lavanttal-Rallye (7. und 8. April) der Auftakt zum Opel Rallye Cup. Der Opel Adam R2 erhielt ein neues Kleid – wie schon im Vorjahr dominieren die Farben Rot und Schwarz das stylische Design des Boliden.

Am Samstag absolvierten Luca und sein Copilot Tobias „Jack“ Unterweger einen Test mit dem neu aufgebauten Wagen, für Waldherr war es die erste Fahrt in einem Rallyeauto seit sieben Monaten. Luca erzählt: „Diese sieben Monate Pause habe ich schon gespürt, das hätte ich mir nicht gedacht – aber vor allem bei den Bremspunkten musste ich erst wieder das nötige Vertrauen aufbauen."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.