19.09.2014, 08:06 Uhr

Orientierungslauf Landesmeisterschaft: Leibnitzer Orientierer als Medaillenhamster

Das erfolgreiche Leibnitzer OL-Team. (Foto: Hartinger)
Während es im Leibnitzer Raum „Land unter“ hieß kämpfte die die heimische Orientierungslauf-Elite im Roßmandlwald bei St. Nikolai ob Draßling um Meisterschaftsmedaillen.
Das Organisationsteam des Leibnitzer AC schaffte mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr St. Nikolai ob Draßling, der Raiffeisenbanken der Bezirke Leibnitz und Radkersburg und dem Entgegenkommen der Familie Rauch eine perfekte Durchführung der Steirischen und der Burgenländischen Landesmeisterschaften sowie des Ländervergleichskampfes: Burgenland – Kärnten – Steiermark.
In den Elitenklassen gab es Favoritensiege. Bei den Damen siegte die Burgenländerin Julia Bauer (OLG Deutsch Kaltenbrunn vor der Grazerin Lisa Pacher (SU Schöckl) und Martina Walch (OLC Graz). Im Titelkampf der Herren über 10,4 km setzte sich mit Helmut Gremmel (HSV Pinkafeld), heuer schon Bronzemedaillengewinner bei der Herres-WM, ebenfalls ein Burgenländer durch. Er gewann vor auf Mathias Peter und Christian Pfeifer (beide OLC Graz).
Stark präsentierten sich auch die Leibnitzer Orientierer. Durch Antonia Erhart (D 18), Judit Allwinger (D 35), Stefan Kubelka (H 18) und Martin Schmid (H 35) gab es gleich viermal Meisterschaftsgold. Maria Hartinger holte sich die Silbermedaille (D 55), Bronzemedaillen erkämpften Doris Prach, Tünde Allwinger, Irene Prach, Lukas Novak und Herwig Allwinger. In der Kategorie D 19B feierten Andrea Erhart und Julia Cernusca einen Doppelsieg. Otto Allwinger war bei den Jüngsten der Schnellste.
Im Bundesländervergleichskampf siegte die Steiermark mit 131 Punkten vor Kärnten mit 78 und dem Burgenland mit 47 Zählern.
Viel Lob gab es für das Veranstalter-Team des Leibnitzer AC um Wettkampfleiter Helmut Lerchegger. Lerchegger: „Ein großes Dankeschön möchte ich nochmals an unsere Helfer aus der Gemeinde St. Nikolai um Bürgermeister Josef Pratter aussprechen“.
0
1 Kommentarausblenden
33.124
Kaller Walter aus Innsbruck | 19.09.2014 | 08:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.