19.06.2017, 12:41 Uhr

Neuwahl beim Wirtschaftsbund Heimschuh

WB Obmann Martin Koschak einstimmig wieder bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden gewählt Thomas Hartlieb, Gerd Held, GR Karl Oswald und Astrid Orel. Weiters im Team sind Karin Grill, Alois Krammer, DI Gerald Krammer, Bgm. Alfred Lenz, GR Helmut Neumann, Gernot Nistl, Daniela Posch, Martin Posch und Norbert Schneeberger. Martin Koschak konnte nicht nur einen eindrucksvollen Tätigkeitsbericht präsentieren, sondern betonte auch die Wichtigkeit der Interessensvertretung für und durch die Unternehmer. In den Grußworten von Bgm. Alfred Lenz klang sehr deutlich der Wunsch nach konstruktiver Mitarbeit aller in der Gemeinde vertretenen Fraktionen zum Ausdruck. Er konnte auch auf zahlreiche gelungene Projekte gerade im Tourismus zurückblicken und weitere Schwerpunkt liegt sicher im Bereich des Hochwasserschutzes und damit einhergehenden Absicherung der Siedlungsgebiete. BGO Hans Lampl und OR Josef Majcan gingen in ihren Statements auf den 15. Oktober und die Möglichkeiten im Bereich SVA, GKK, Betriebshilfe und GUV ein. Ebenso waren die Infrastruktur und Themen wie Arbeitszeitflexibilisierung, Abschaffung der kalten Progression und die Rahmenbedingungen für Unternehmer Diskussionspunkte. Die Neuwahl endete noch mit einem gemütlichen Teil.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.