Der "Schwammerlturm", das Wahrzeichen von Leoben, in Adventkleidung

Der Mauttorturm stellt heute das einzig erhalten gebliebene Stadttor Leobens dar. Die mittelalterliche Anlage wurde 1512 erneuert, 1616 von Peter Carlone neu errichtet und nach schwerer Beschädigung durch ein Erdbeben 1794 mit der pilzförmigen Haube versehen, auf die sein volkstümlicher Name »Schwammerlturm« zurückgeht.wiki.
  • Der Mauttorturm stellt heute das einzig erhalten gebliebene Stadttor Leobens dar. Die mittelalterliche Anlage wurde 1512 erneuert, 1616 von Peter Carlone neu errichtet und nach schwerer Beschädigung durch ein Erdbeben 1794 mit der pilzförmigen Haube versehen, auf die sein volkstümlicher Name »Schwammerlturm« zurückgeht.wiki.
  • hochgeladen von Hans Baier
Wo: Leoben, Leoben Leoben auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen