Der Hausspatz ,Fipsi` feierte seinen ersten Geburtstag

"Spatzeneltern": Roswitha Allabauer, Elke Stanta, ihre Schwester Barbara (v.l.) und der Hausspatz "Fipsi".
5Bilder
  • "Spatzeneltern": Roswitha Allabauer, Elke Stanta, ihre Schwester Barbara (v.l.) und der Hausspatz "Fipsi".
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

LEOBEN. Vor einem Jahr hat Elke Stanta einem Spatz, der aus dem Nest gefallen war, das Leben gerettet. Mit Hilfe ihrer Familie und Nachbarn wurde der Vogel aufgepäppelt. "Wir haben ihn halbstündlich gefüttert", erzählt Stanta. Mittlerweile ist "Fipsi" der Familie Stanta ein treuer Gefährte geworden. Zur Freude der Kinder Martin und Sebastian, die dem zahmen Vögelchen einige Kunststücke beigebracht haben. Der Spatz frisst ihnen aus der Hand, sitzt auf der Schulter und nippt am Wasserglas.
Vergangene Woche wurde der erste Geburtstag von "Fipsi", dem Hausspatz, gefeiert: Für ihn gab's Mehlwürmer, für die Erwachsenen Sekt.

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.