Volksschule Leoben-Seegraben
Ein nicht alltäglicher Zahnarztbesuch

Zahnarzt Erim Kosar und seine Assistentinnen nahmen sich viel Zeit für die Kinder der Volksschule Leoben-Seegraben.
3Bilder
  • Zahnarzt Erim Kosar und seine Assistentinnen nahmen sich viel Zeit für die Kinder der Volksschule Leoben-Seegraben.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Verena Riegler

Die Volksschule Leoben-Seegraben nimmt in den kommenden eineinhalb Jahren an einem Zahngesundheitsprojekt teil.

LEOBEN. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Nicole Ulrich  besuchten Schülerinnen und Schüler der Volksschule Seegraben kürzlich den Leobener Zahnarzt Erim Kosar. Grund für den "Lehrausgang" der Volksschule Seegraben ist ein Zahngesundheitsprojekt von Styria vitalis, an dem die Schule in den kommenden eineinhalb Jahren teilnimmt. Erim Kosar und seine Assistentinnen nahmen sich viel Zeit und bemühten sich sehr um das Anliegen der Kinder.

Über das Projekt

Das Zahngesundheitsprojekt von Styria vitalis richtet sich an Kindergärten und Volksschulen, die sich intensiver dem Thema Zahngesundheit widmen möchten. Verschiedene Spiele, Bücher, Bastelideen und Demomaterialien dienen den Projekteinrichtungen als Anreiz für die Auseinandersetzung mit dem Thema Zahngesundheit. Ziel ist die nachhaltige, positive Beeinflussung der Zahngesundheit von Kindern durch altersgerechte Information und Anleitung zur richtigen Zahnhygiene sowie die Sensibilisierung der Eltern und Pädagogen für das Thema.

Voraussetzung zur Teilnahme 

Voraussetzung für eine Projektteilnahme sind die Bereitschaft, sich über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren mit dem Thema Zahngesundheit auseinanderzusetzen. Ebenso wie die Einbindung von Kindern, Eltern, Pädagogen und Betreuern und die Auswahl von mindestens zwei der folgenden vier Themenbereichen der Zahngesundheit: Mundhygiene, Zahngesunde Ernährung, Raumgestaltung & Hygiene, Zahnarzt/-ärztin. Während der gesamten Projektdauer gibt es eine Begleitung durch Styria vitalis.
Zum erfolgreichen Projektabschluss werden den teilnehmenden Kindergärten/Schulen im feierlichen Rahmen eine Urkunde sowie eine Auszeichnungstafel übergeben.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen