Ein ungewöhnlicher Besuch

Ein Mufflon im Garten der Familie Neußl am Veitsberg.
  • Ein Mufflon im Garten der Familie Neußl am Veitsberg.
  • Foto: Marianne Neußl
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

LEOBEN. Die Überraschung war groß, als Marianne Neußl am frühen Morgen aus dem Wohnzimmerfenster blickte. Welches ihr ungekannte Tier hat sich da in unseren Garten verirrt, waren ihre Gedanken. Ihr Gatte Kurt wusste, dass es sich um den ungewöhnlichen Besucher um ein Mufflon handelte. Während Rehe häufige Gäste auf den Grundstück der Familie Neußl am Veitsberg sind, wurde diese Art des Wildschafes dort noch nie gesehen. Die Vermutung liegt nahe, dass der Mufflon aus einem Gehege am Münzenberg ausgebüchst war.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen