Eisstockduell endete 3:0

4Bilder

PROLEB/NIKLASDORF. Ein sportliches Highlight gelang der Freiwilligen Feuerwehr Proleb beim diesjährigen Eisstockschießen: Auf der bestens präparierten Eisbahn der Marktgemeinde Niklasdorf gewannen die Florianijünger aus Proleb das kameradschaftliche Eisstockduell gegen die Feuerwehr Niklasdorf mit 3:0. Die Niklasdorfer Eisschützen mit Moarschaft ABI Gerald Zechner und OBI Gerold Schorn begnügten sich heuer trotz Heimvorteils mit dem olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“ und überließen der FF Proleb mit Moarschaft HBI Friedrich Scheer und OBI Rene Jahn den Wanderpokal.
Bei der anschließenden Siegerehrung im Gasthaus „Porto Bello“ übergab ABI Gerald Zechner der Siegermannschaft mit HBI Friedrich Scheer den Pokal und betonte die gemeinschaftliche Zusammenarbeit bei allen Einsätzen. Auch die Verlierer erhielten als Ausdruck gegenseitiger Wertschätzung von HBI Friedrich Scheer eine hölzerne Schraube überreicht. Bei einem gemeinsamen Essen stand vor allem der kameradschaftliche Aspekt dieser Veranstaltung im Vordergrund.
 

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen