Buchhandlung Morawa
Lesung von Claudia Rossbacher: Mord im Murtal

Claudia Rossbacher macht Lust auf Steirerkrimis.
5Bilder
  • Claudia Rossbacher macht Lust auf Steirerkrimis.
  • hochgeladen von Helga Dietmaier

Claudia Rossbacher stellte in der Kunsthalle/MuseumsCenter Leoben ihr neuestes Buch „Steirerstern“ vor.

LEOBEN. Harald Straßer, der Leiter der Buchhandlung MORAWA Leoben und Veranstalter des Abends, begrüßte das krimiinteressierte Publikum zur ersten Lesung unter diesen „besonderen Umständen“.

Autorin mit Steiermarkbezug

Die gebürtige Wienerin Claudia Rossbacher lebt seit sechs Jahren am Reinischkogel in der Schilchergegend, wo sie schon ihre früheste Kindheit verbracht hat. Im Jahr 2006 begann sie zu schreiben, die erfolgreiche Serie "Steirerkrimis" gibt es seit 2011. „Ich war schon öfter in Leoben, der Krimi „Steirerpack“ spielt ja am Präbichl“, erzählte sie. „Jeder Österreicher hat irgendeinen Bezug zu einer Gegend in der Steiermark, deshalb funktionieren die Steirerkrimis so gut“, führt sie weiter aus. Aus der Region entsteht die Geschichte, die Autorin recherchiert genau vor Ort, der Mord entsteht erst im Lauf der Geschichte. Es sind die etwas abgelegeneren, archaischen Gegenden, die sie bevorzugt aussucht.

Mördersuche im Murtal

Im Krimi "Steirerstern" werden die LKA Ermittler Sandra Mohr und Sascha Bergmann ins Murtal gerufen, um den tödlichen Treppensturz eines Bassisten zu klären. Die aufstrebende Volks-Popsängerin Jessica Wind, deren Musik in den Charts bereits ganz oben ist, soll ein Konzert in Spielberg geben. Dazu wohnen die Musiker in ihrem Haus in der Gaal. Ein Mitglied der Band ist David, der Sohn des Ermittlers Sascha Bergmann und zugleich bester Freund des toten Bassisten Luigi. Ist Luigi bei einem bedauerlichen Unfall ums Leben gekommen oder war es Mord? War es ein ehemaliger Manager, Jessica selbst, ein „Hardcore-Fan“, der die junge Sängerin stalkt oder vielleicht doch jemand ganz anderes? Viele (falsche) Spuren, Verflechtungen, Verwirrungen, Verirrungen, Spannung bis zuletzt und natürlich die Geplänkel und erfrischenden Dialoge zwischen den Ermittlern sorgen für ein herrliches Leseerlebnis.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen