Brautpaar der Woche
Trofaiach: Hochzeit unter dem Wetterkreuz

Bettina und Erwin Obergruber: Hochzeit unter dem familieneigenen Wetterkreuz am Trofaiacher Windischbühel.
  • Bettina und Erwin Obergruber: Hochzeit unter dem familieneigenen Wetterkreuz am Trofaiacher Windischbühel.
  • Foto: Freisinger
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

TROFAIACH, GRAZ. Einen originellen Ort für ihre Hochzeitsfotos haben Bettina und Erwin Obergruber gewählt: Das Fotoshooting mit Silke Walcher von Foto Freisinger fand am 20. Februar bei strahlendem Sonnenschein unter dem familieneigenen Wetterkreuz am Windischbühel statt. Zuvor wurde im Standesamt Trofaiach der Bund der Ehe offiziell besiegelt. 
Kennengelernt haben sich die beiden vor einigen Jahren zu Silvester. Bettina und Erwin Obergruber wohnen derzeit in Graz, sind aber sehr heimatbezogen und pflegen weiterhin den Kontakt  zu ihrer Heimatstadt Trofaiach.

Lassen Sie die WOCHE-Leser an Ihrem Glück teilhaben: Wenn auch Sie die Leserinnen und Leser der WOCHE Leoben an Ihrem Eheglück teilhaben lassen wollen, dann schicken Sie uns bitte ein Foto von Ihrer Hochzeit (wichtig ist die Nennung des Fotografen) und verraten Sie uns einige Dinge über sich, Ihren Partner und Ihre gemeinsamen Hobbys und vielleicht auch, wo Sie sich kennengelernt haben. Darüber hinaus interessiert uns ob eine Hochzeitsreise geplant ist und wenn ja, wohin die Flitterwochen gehen.
Mailen Sie uns ein Foto von Ihrer Hochzeit mit Ihren Daten an redaktion.leoben@woche.at oder schicken Sie alles per Post an folgende Anschrift: WOCHE Leoben, Homanngasse 7, 8700 Leoben.

Weitere Beiträge zum Thema "Brautpaar der WOCHE Leoben"


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen