Viele Abzeichen bei Branddienstleistungsprüfung

Die jungen Feuerwehrmitglieder von Mautern und Seiz zeigten bei der Brandbekämpfung großes Geschick und heimsten zahlreiche Abzeichen ein.
20Bilder
  • Die jungen Feuerwehrmitglieder von Mautern und Seiz zeigten bei der Brandbekämpfung großes Geschick und heimsten zahlreiche Abzeichen ein.
  • Foto: Stefan Riemelmoser / BFVLE
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

MAUTERN. Ihr hohes Ausbildungsniveau stellten kürzlich drei Gruppen der Feuerwehr Mautern sowie eine Gruppe der Feuerwehr Seiz unter Beweis, als sie erfolgreich die Branddienstleistungsprüfung in Mautern absolvierten.

Holzstapelbrand

Bei der Branddienstleistungsprüfung muss einer von drei unterschiedlichen Bränden (Scheunenbrand, Holzstapelbrand oder Flüssigkeitsbrand) in der vorgegebenen Sollzeit möglichst fehlerfrei abgearbeitet werden. Hierbei wird besonders auf effizientes und sicheres Arbeiten geachtet. Die weiteren Herausforderungen liegen darin, dass jeder Teilnehmer eine Frage aus dem Feuerwehrwesen beantworten muss, sowie einen Ausrüstungsgegenstand des eingesetzten Fahrzeuges bei geschlossenen Türen und Rollos auf eine handbreite Abweichung bestimmen kann.

Sehr gute Leistungen

Dem strengen Blick des vierköpfigen Bewerterteam entgingen keine Fehler, umso erfreulicher war es, dass die noch sehr junge Bronze- und eine Silbergruppe der Feuerwehr Mautern die Prüfung fehlerfrei absolvieren konnten. Auch die beiden weiteren Silbergruppen der Feuerwehren Mautern und Seiz überzeugten bei der Prüfung mit sehr guten Leistungen.
So konnten bei der Schlusskundgebung am Rüsthausvorplatz insgesamt 18 Leistungsabzeichen von Bürgermeister Andreas Kühberger und Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR  Johann Diethart an die sichtlich stolzen Feuerwehrfrauen und -männer überreicht werden.

Abgenommen wurden die Prüfungen in den Stufen Bronze und Silber von Hauptbewerter ABI Franz Haberl aus dem Bereichsfeuerwehrverband Liezen, welcher bei der Leistungsprüfung in Mautern seine Premiere als Hauptbewerter bravourös meisterte, gemeinsam mit seinen Bewerterkollegen Bereichsbeauftrager ABI d.F. Alfred Reinwald, BM Helmut Ofner und OLM d.F. Dietmar Höfferer.

Text: LM d. V. Stefan Riemelmoser
Bildquelle: © LM d.V. Stefan Riemelmoser / BFVLE
Bei entsprechender Kennzeichnung bei Veröffentlichung honorarfrei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen