Vom Wiener Gasometer auf die Donauinsel

Die Rock-Band „Old Business“ aus Trofaiach und Kammern erreichte den dritten Platz bei der  Planet Festival Tour.
2Bilder
  • Die Rock-Band „Old Business“ aus Trofaiach und Kammern erreichte den dritten Platz bei der Planet Festival Tour.
  • Foto: Petrovic
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

WIEN, TROFAIACH, KAMMERN. Auf das Publikum können die Musiker der Hardrockband "Old Business" zählen. Ihre obersteirischen Fans  waren mit einem Bus nach Wien gefahren, um Daniel Sattler, Michael Kaltenegger, Mario Fratzl, Andreas Pongratz und Helmut Schriefl beim Finale der Planet Festival Tour im Wiener Gasometer anzufeuern.

"Sexy Lady" hat gepunktet

„Old Business“ brachten mit einer gesanglichen Meisterleistung und einer mitreißenden Bühnenshow die Halle zum Beben. Beim 30-minütigen Auftritt setzte die Band ausschließlich auf Eigenkompositonen. Besonders umjubelt wurde der Singlehit „Sexy Lady“.

Auftritt beim Donauinselfestival

In der Publikumswertung landeten  die Rocker aus Trofaiach und Kammern ganz vorne, nach der Jurywertung war es immerhin Platz drei unter den elf Finalisten. Neben "Ruhm und Ehre" gab es hochwertig Warenpreisen, wie eine Bassgitarre, Mikrofone und einen Blofeld-Synthesizer. Als Draufgabe spielen die Jungs am 24. Juni beim Donauinselfest. Und dort werden sie ihr Pubilkum wohl wieder begeistern.

Die Rock-Band „Old Business“ aus Trofaiach und Kammern erreichte den dritten Platz bei der  Planet Festival Tour.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen