30.000 Euro beim "ROTE NASEN"-Wochende von Intersport

Die offizielle Übergabe des 30.000 Euro Spendenchecks an die Rote Nase Clowndoctors: Franz Zach von Intersport Tscherne in Leoben mit seinen Kollegen Gottfried Hadler und Bernhard Pilz von Intersport Pilz und Gottfried Günther von Intersport Günther (v.r.n.l.)
  • Die offizielle Übergabe des 30.000 Euro Spendenchecks an die Rote Nase Clowndoctors: Franz Zach von Intersport Tscherne in Leoben mit seinen Kollegen Gottfried Hadler und Bernhard Pilz von Intersport Pilz und Gottfried Günther von Intersport Günther (v.r.n.l.)
  • Foto: gepaPictures/Intersport
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

LEOBEN. Einen Scheck über 30.000,- Euro nahm kürzlich Rote Nase-Clown Harald von Mathias Boenke, Geschäftsführer von Intersport Austria entgegen. Mit dem Verkauf der roten Schaumstoff-Nasen für den guten Zweck erzielte das Sportfachhandelsunternehmen nämlich 30.000,- Euro Reinerlös dieses Jahr – auch Dank tatkräftiger Unterstützung von Kunden und Mitarbeitern aus Leoben. „Unsere Kunden sind großartige Teamplayer“, so Franz Zach von Intersport Tscherne in Leoben. „Als ihr verlässlicher und kompetenter Partner für Sport-Ausrüstung ziehen wir mit ihnen gerne auch im Dienst der guten Sache gemeinsam an einem Strang.“

Über 115.000,- Euro in fünf Jahren gesammelt

Die ausgebildeten Humorexperten der karitativen Organisation erheitern mit ihrer einzigartigen Mischung aus Empathie und Engagement immer wieder den Alltag in Österreichs Spitälern. Um das finanziell zu unterstützen, helfen Mitarbeiter und Kunden aus ganz Österreich während des Faschingswochenendes durch den Kauf einer roten Schaumstoffnase in über 270 Intersport-Shops in ganz Österreich mit. Heuer, im fünften Jahr der Aktion, galt es einmal mehr, möglichst viel Geld zu sammeln. Insgesamt ist über die letzten fünf Jahre so eine beachtliche Gesamtspendensumme von 115.000 Euro für die Clowndoctors zusammengekommen.

1875 Patienten wird ein Lächeln ins Gesicht gezaubert
Bereits seit über 20 Jahren besuchen die Rote Nasen Clowndoctors heimische Spitäler. Mit dieser Aktionen wird erneut 1875 großen und kleinen Patienten ein Besuch der Clown-Ärtzte ermöglicht. „Wir freuen uns riesig, dass die Intersport Aktion für rote Nasen auch heuer wieder ein so großartiger Erfolg war und das Ergebnis vom letzten Jahr sogar übertroffen wurde. Ich möchte mich von Herzen bei allen Mitarbeitern und Kunden bedanken, die zu diesem tollen Erfolg der Aktion beigetragen haben und uns dadurch unterstützen, noch mehr Lachen und Lebensfreude ins Spital zu bringen“ freut sich Edith Heller, Geschäftsführerin der rote Nasen Clowndoctors.

Autor:

WOCHE Leoben aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.