Ausgetanzt: Der "seiltanzenden Bergmann" muss saniert werden

Der "seiltanzenden Bergmann" in Leoben muss saniert werden.
  • Der "seiltanzenden Bergmann" in Leoben muss saniert werden.
  • Foto: Foto Freisinger
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

LEOBEN. Im Zuge einer Routineüberprüfung des „seiltanzenden Bergmannes“, der seit dem Jahr 2014 die Leobener Waasenvorstadt ziert, wurden witterungsbedingte Schäden festgestellt. Aus diesem Grund muss die Skulptur nun abgehängt und saniert werden.
Die Demontage wird morgen Freitag, 17. November, erfolgen. Wie lange die Sanierung dauern wird, ist derzeit noch nicht absehbar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen