Fototipp
Bald ist wieder "Blauer Mond"

Der Mond hat viele "Gesichter".

Ein Ereignis, das etwa alle zweieinhalb bis drei Jahre vorkommt, kann am 1. und 31. Oktober am Nachthimmel beobachtet werden.

Der sogenannte "Blaue Mond" ist die Bezeichnung für zwei Vollmonde innerhalb eines Monats im gregorianischen Kalender . Der Name täuscht denn natürlich leuchtet er nicht blau. Der Mond könnte sich zwar blau verfärben, das läge dann aber an Staub- oder Aschepartikeln in der Atmosphäre und nicht am Ereignis selbst.

Immer wieder gibt es Spannendes am Himmel zu sehen, wie erst kürzlich der Perseidenschauer, der besonders Fotografen und Astronomen mit Kameras und Teleskopen ausgestattet ins Freie zog. Bei einer Mondfinsternis gibt es tatsächlich eine leichte rötliche Färbung weshalb man hier vom "Blutmond" spricht. Wer also gerne den Vollmond fotografiert der hat im Oktober, vorausgesetzt der Himmel ist wolkenlos, dazu gleich zwei Mal die Chance.

Newsletter Anmeldung!

19 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen