Bezahlte Anzeige

BHAK Eisenerz - Digitale Schule

9Bilder

EISENERZ.

HAK Eisenerz im digitalen Zeitalter angekommen

Mit der neuen Digitalisierungsstrategie „Schule 4.0 – jetzt wird’s digital“, die seit dem laufenden Schuljahr in allen Schulen umgesetzt werden soll, will das Bildungsministerium den Notwendigkeiten der nahen Zukunft gerecht werden. An der Bundeshandelsakademie Eisenerz hat das digitale Zeitalter schon seit Langem Einzug gehalten. Einmal mehr ist die innovative Bildungsstätte am Fuße des Erzbergs seiner Zeit voraus.

Die Art wie wir arbeiten, kommunizieren und uns informieren, ändert sich rasant und es ist heute kaum abzuschätzen, wie die Arbeitswelt in 10 Jahren aussehen wird.
Eines steht fest: Die Zukunft ist digital. Um sie mitgestalten zu können, sind nicht nur Innovation und Kreativität wichtig, sondern auch technisches Know-how. Aufgabe der Schule ist es, unseren Kindern und Jugendlichen das nötige Werkzeug an die Hand zu geben, um auf die zukünftigen Entwicklungen und Herausforderungen vorbereitet zu sein.

Moderne Infrastruktur ist dabei eine der Voraussetzungen für digitale Bildung. So hat man sich an der BHAK Eisenerz schon vor Jahren ans Werk gemacht und die notwendigen Voraussetzungen geschaffen: WLAN für alle Klassenräume, 3 EDV-Säle, iPads für den mobilen Gebrauch und 100% der Arbeitsplätze sind an Internet und Intranet angebunden.

Ebenso wichtig wie die Hardware ist aber auch die Software: wie wird digitale Bildung vermittelt. So wurde kürzlich die Schule unter der Projektleitung von Alexander Stern (in der Galerie auch 1 Foto mit 2 Schülerinnen der HAK Eisenerz) vom Unterrichtsministerium als eLearning Expert Schule zertifiziert. Das bedeutet, dass die HAK Eisenerz unter anderem Safer Internet Workshops anbietet, neue Medien im Unterricht einsetzt, digitale Checks durchführt und somit für andere Schulen, sogenannte Memberschulen, als Expertenschule zur Verfügung steht. Durch den raschen Fortschritt im IT-Bereich ist es für die HAK Eisenerz immens wichtig, pädagogisch und technisch am Puls der Zeit zu bleiben.

An der Handelsakademie kann man zwischen den Schwerpunkten Techno-HAK (Matura + Lehrberuf als Tischler oder Mechatroniker); HAK-Classic mit touristischen Schwerpunkten und IT-HAK (Matura+ Lehrberuf Informatiker) wählen. Für alle 3 Schwerpunkte gilt, dass die Vermittlung "Digitaler Kompetenzen" fachbezogener und fachübergreifender Teil des Lehrplans ist.

Die Aufnahme für das kommende Schuljahr findet übrigens in den beiden ersten Wochen nach den Semesterferien statt, nähere Infos gibt’s unter www.bhak-eisenerz.at

Fotos: BHAK Eisenerz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen