Generalversammlung
Blasmusikbezirksverband Leoben hat neue musikalische Pläne

Die erfolgreichen Teilnehmer an der praktischen Leistungsabzeichenprüfung des Blasmusikbezirksverbandes Leoben.
3Bilder
  • Die erfolgreichen Teilnehmer an der praktischen Leistungsabzeichenprüfung des Blasmusikbezirksverbandes Leoben.
  • Foto: zVg
  • hochgeladen von Ivan Grbic

Die Generalversammlung des Blasmusikbezirkverbandes Leoben fand coronabedingt virtuell statt.

BEZIRK LEOBEN. Bezirksobmann Martin Rockenschaub begrüßte die Mitglieder des Blasmusikbezirkverbandes Leoben bei der diesjährigen Generalversammlung in virtueller Form. Dabei wurden verschiedene Themen besprochen. Unter anderem ist für den kommenden Herbst ein Bezirksmusikertreffen in Mautern geplant. Wenn es die aktuelle Lage zulässt, ist in Mautern auch ein Sternmarsch mit den teilnehmenden Kapellen vorgesehen.
Alfred Ebenberger, Kapellmeister der Bergkapelle Eisenerz, wurde als neuer Stellvertreter des  Bezirkskapellmeisters in den Vorstand gewählt. Thomas Wohltran (Bezirkskapellmeister-Stv.), Daniel Angerer (Beirat Bezirksstabsführer) und Julian Stadler (Bezirksjugendreferent-Stv.) stellten ihr Amt aus zeitlichen Gründen zur Verfügung. Bezirkskapellmeister Vinzenz Keimel und Bezirksobmann Martin Rockenschaub dankten ihnen für ihren Einsatz.

Leistungsabzeichen

33 Kandidaten aus dem Bezirk Leoben und Graz-Umgebung nahmen am 17. April an der praktischen Prüfung für das Leistungsabzeichen teil. Durchgeführt wurde die Prüfung in der Musikschule Trofaiach vom Bezirksverband Leoben. Verantwortlich für die Absolvierung waren Martin Rockenschaub, Bezirksjugendreferentin Sarah Ziegler und ihre Stellvertreterin Julia Eder. Alle Schüler haben die Prüfung mit sehr gutem beziehungsweise ausgezeichnetem Erfolg bestanden.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen