26. Kammerner Familienspielfest
Ein gelungenes Fest für Jung und Alt

Die Kinder hatten ihre Freude beim 26. Familienspielfest in ihrer Heimatgemeinde Kammern.
5Bilder
  • Die Kinder hatten ihre Freude beim 26. Familienspielfest in ihrer Heimatgemeinde Kammern.
  • Foto: Marktgemeinde Kammern
  • hochgeladen von Astrid Höbenreich-Mitteregger

Das schon zur Tradition gewordene Kammerner Familienspielfest zog auch heuer zahlreiche Gäste an.

KAMMERN. Viel Spaß und Unterhaltung hielt kürzlich das 26. Familienspielfest der SPÖ, der Kinderfreunde, des ASKÖ-Sportvereines, der SPÖ-Frauen und des Pensionistenverbandes Kammern für seine Besucher bereit. Die beiden Hauptorganisatoren Bürgermeister Karl Dobnigg und Kinderfreundeobmann Franz Bauer konnten deshalb wieder viele Gäste an diesem sonnigen Tag begrüßen.

Mit 91 Jahren beim Spangerlschießen

Ging es bei den lustigen Spielen wie Zwetschenkernspucken, Besenweitwerfen, Nageln, Fischen, Ringwerfen oder Krugschieben unter den Teilnehmern um die Ehre, so war der Ehrgeiz beim Spangerlschießen und bei der Russischen Kegelbahn doch groß, ging es hier doch um schöne Pokale.
Sehr sportlich zeigte sich dabei auch die 91-jährige Anna Brunner, welche beim Spangerlschießen einige ausgezeichnete Schüsse abgab.

Maibaum fiel

An diesem Nachmittag wurde auch der Maibaum mit vereinten Kräften umgeschnitten.
Unter Mithilfe von Kinderfreundeobmann Franz Bauer und Vzbgm. Markus Stabler sägten die Kinder abwechselnd diesen von Fritz Rahm junior gespendeten Maibaum um.
Das Holz des Baumes wird an eine minder bemittelte Person in der Marktgemeinde Kammern gespendet.

Spannende Verlosung

Unter allen Teilnehmern des Familienspielfestes wurden auch wunderschöne Warenpreise verlost, so dass jeder einen Gewinn mit nach Hause nehmen konnte.
Den Hauptpreis, einen Geschenkskorb – gespendet von Bgm. Karl Dobnigg - gewann Willi Puchwein.

Die Pokalgewinner beim Spangerlschießen: 5-Schübe (max. zu erreichen waren 60 Punkte)
Kinder bis 6 Jahre:
1. Liam Ruprecht (55 Punkte)
2. Lilou Zötsch      (43)
3. Emely Eglauer        (26)

Mädchen 6 bis 10 Jahre:
1. Johanna Peißl (47)
          Alice Zötsch      (47)
2. Viktoria Kapaun     (44)

Knaben 6 bis 10 Jahre:
1. Julian Eglauer   (52)
2. Simon Thonhauser (49)

Damen:

1. Edith Eibegger         (60)
2. Margit Nimpfer (56) im Stechen 32
3. Antonia Peißl     (56) im Stechen 31

Herren:
1. Bgm. Karl Dobnigg           (57)
2. Johann Klammer              (53)
          Vzbgm. Markus Stabler          (53)

Die Pokalgewinner auf der Russischen Kegelbahn: 5-Schübe (max. zu erreichen waren 45 Punkte)

Kinder bis 6 Jahre:
1. Emely Eglauer (21 Punkte)
2. David Stejskal   (17)
3. Liam Ruprecht (11)

Mädchen 6 bis 10 Jahre:

1. Viktoria Kapaun (19)
    Johanna Peißl     (19)
2. Patricija Purgar (17)

Knaben 6 bis 10 Jahre:
1. Simon Thonhauser (24)
2. Julian Eglauer   (20)

Damen:
1. Antonia Peißl   (23)
2. Stefanie Klammer (22)
3. Marianne Fürbacher    (21)

Herren:
1. Franz Bauer      (27)
2. Bgm. Karl Dobnigg (21)
          Erwin Peißl                (21)

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen