Eröffnung der neuen Kinderkrippe in Trofaiach

Eröffnungsfeier: Am Standort des Kindergartens Sonnenschein werden Kinder ab 24 Monaten betreut
  • Eröffnungsfeier: Am Standort des Kindergartens Sonnenschein werden Kinder ab 24 Monaten betreut
  • Foto: Stadtgemeinde Trofaiach
  • hochgeladen von Verena Riegler

TROFAIACH (red). In Trofaiach wurde über die Sommermonate intensiv gebaut, damit pünktlich mit Schulbeginn die Kinderkrippe in der Rebenburggasse ihren Betrieb aufnehmen konnte. Am Standort des Kindergartens Sonnenschein werden Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr betreut. Die Krippe ist erwartungsgemäß voll ausgelastet, die Nachfrage nach den Plätzen war sehr hoch. „Wir konnten die Anfragen sehr gut bedienen, da jeder Antrag genauestens geprüft wurde“, sagte Bürgermeister Mario Abl.

Kräftige Investition

Die Gesamtinvestitionen für den modernen Zubau beim Kindergarten Sonnenschein beliefen sich auf 250.000 Euro. Kürzlich machte sich auch Landesrätin Ursula Lackner ein Bild von der neuen Betreuungseinrichtung. Das Land Steiermark hat die Errichtung maßgeblich unterstützt.

Betreuung auf höchstem Niveau

Eigene Spielgeräte nur für die Krippenkinder, ein altersgerechter Innen- und Außenbereich sowie die modernste Ausstattung sorgen seit September dafür, dass sich die Kleinsten in der neuen Umgebung wohlfühlen. Betreut werden die Kinder von einer Kindergartenpädagogin und zwei Betreuerinnen jeweils in der Zeit von 7 bis 13 Uhr. Somit wurden – als positiver Nebeneffekt – drei neue Arbeitsplätze geschaffen.
Wie hoch die Nachfrage nach dieser Betreuungsform ist, zeigt sich auch daran, dass die Kinderkrippe in der Bergmanngasse erweitert wurde. Insgesamt stehen in Trofaiach nun neun städtische Kindergartengruppen und zwei Kinderkrippen für die Betreuung der Kleinsten zur Verfügung.

Autor:

Verena Riegler aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.