Freiwillige Feuerwehr Vordernberg leistete 15.000 freiwillige Stunden

Die Freiwillige Feuerwehr blickte im Rahmen der 145. Wehrversammlung auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück.
  • Die Freiwillige Feuerwehr blickte im Rahmen der 145. Wehrversammlung auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück.
  • Foto: pixabay (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Verena Riegler

Die Freiwillige Feuerwehr Vordernberg verzeichnete im abgelaufenen Jahr einen enormer Anstieg bei den technischen Einsätzen.

VORDERNBERG. Im Zuge der 145. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Vordernberg konnte Kommandant HBI Christian Lanner  auf ein ereignisreiches Jahr 2019 mit 119 Einsätzen zurückblicken. In Anwesenheit von Vizebürgermeister Michael-Arno Kanitsch, OBR Manfred Harrer, Ehrenmitglied Bgm. a.D. Dir. Günter Speer und Pfarrer Johannes Freitag präsentierte der Kommandant im Gemeinschaftsraum des Feuerwehrhauses einen beeindruckenden Bericht.

15.000 freiwillige Stunden

Die Kameraden der Feuerwehr Vordernberg leisteten im abgelaufenen Jahr bei zwölf Brandeinsätzen, drei Brandsicherheitswachen, 104 technischen Einsätzen, 60 Übungen sowie 323 sonstigen Tätigkeiten (Schulungen, Bewerben, Veranstaltungen, Verwaltung usw.) rund 15.000 freiwillige Stunden. Besonders der Jänner 2019 mit seinen enormen Schneemassen bescherte der Feuerwehr Vordernberg mit 60 Ausrückungen und einer Personen-Evakuierung vom Präbichl jede Menge Arbeitsstunden.
Um diese vielen Einsätze bestmöglich bewältigen zu können, bedarf es neben einer hochmotivierten und gut ausgebildeten Mannschaft auch einer intakten Ausrüstung. Dank der Unterstützung durch die Marktgemeinde Vordernberg unter Bürgermeister Walter Hubner konnte 2019 wieder notwendige Anschaffungen getätigt werden.

Ehrungen

Im Verlaufe der Wehrversammlung wurden die Jugendfeuerwehrmitglieder JFM Vanessa-Sophie Borchers und Diana Reich zum JFM der FW1 mit zwei Streifen befördert. Mit der Katastrophenhilfemedaille in Bronze wurden OBM Christian Heß und HFM Markus Möse sowie mit der Katastrophenhilfemedaille in Gold OFM Ralf Theiss ausgezeichnet.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Wir suchen deine Geschichte!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen