Modern Business Day
HLW Leoben macht Sprachen und Wirtschaft erlebbar

Der zweite Modern Business Day an der HLW Leoben brachte internationale Wirtschaft ins Klassenzimmer.
  • Der zweite Modern Business Day an der HLW Leoben brachte internationale Wirtschaft ins Klassenzimmer.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

Der Modern Business Day an  der HLW Leoben holte internationale Wirtschaft ins Klassenzimmer.

LEOBEN. Vergangenen Mittwoch fand an der HLW Leoben der zweite Modern Business Day statt. Das Programm war dabei genauso interessant wie abwechslungsreich. 

Einblicke aus erster Hand

Durch den Vormittag begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von externen Referenten. Das Angebot reichte dabei von einem Unternehmensplanspiel der ÖNB über wirtschaftliche Inhalte bis hin zu angewandtem interkulturellem Lernen. Als Höhepunkte konnte das MBIZ-Team mit Christoph Grimmer, dem Gründer der Unternehmung EET, und Mike Reiter von der Werbeagentur Brainsworld zwei junge erfolgreiche Firmengründer gewinnen. Sie gaben Einblick in die Start-Up Phase und ins Management ihrer Unternehmen. Der MBIZ-Day war ein gelungenes Event mit vielen praktischen Tipps für die Schülerinnen und Schüler des Modern-Business-Zweigs der HLW.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen