Im Volkshaus erklingen Polka, Walzer und Marsch

Am kommenden Wochenende findet im Volkshaus St. Michael die große Polka, Walzer- und Marschwertung für Blasmusikkapellen statt.
2Bilder
  • Am kommenden Wochenende findet im Volkshaus St. Michael die große Polka, Walzer- und Marschwertung für Blasmusikkapellen statt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Astrid Höbenreich-Mitteregger

ST. MICHAEL. Eine großes musikalisches Event geht am kommenden Wochenende über die Bühne des Volkshauses St. Michael: Die Polka-, Walzer- und Marschwertung, die erstmals im Bezirk Leoben ausgetragen wird und bei der Publikum herzlich willkommen ist. "20 Musikkapellen aus ganz Österreich und Slowenien nehmen an dieser Wertung teil und zeigen dabei ihr musikalisches Können. Die dreiköpfige Jury beurteilt die Vorträge nach zehn Kriterien, wie etwa Stimmung, Intonation, Ton und Klangqualität bis hin zum musikalischen Gesamteindruck", erklärt Vinzenz Keimel, Bezirkskapellmeister des Blasmusikbezirksverbandes Leoben, der die Veranstaltung gemeinsam mit der Marktmusikkapelle St. Michael organisiert.

Acht Blasmusikkapellen

Aus dem Bezirk nehmen acht Blasmusikkapellen an der Wertung teil, und zwar die Polizeimusik Leoben, der Musikverein St. Stefan-Kaisersberg, die Werkskapelle Niklasdorf, der Musikverein Göss, die Blaskapelle Eisenerz, der Musikverein Kraubath, die Werkskapelle Donawitz sowie der Musikverein Traboch.
Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 20. Mai, sowie Sonntag, dem 21. Mai, jeweils ab 10 Uhr im Volkshaus St. Michael bei freiem Eintritt statt.

Am kommenden Wochenende findet im Volkshaus St. Michael die große Polka, Walzer- und Marschwertung für Blasmusikkapellen statt.
Autor:

Astrid Höbenreich-Mitteregger aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.