Infotag am LKH Hochsteiermark über das Wundliegen

LEOBEN. Dekubitus, dieser Fachbegriff steht für das Druckgeschwür oder das sogenannte Wundliegen. Wie die Erfahrung zeigt, besteht ein großes Wissensdefizit zu diesem Thema. Dabei könnten bei rechtzeitiger Prävention viel Leid und Schmerzen verhindert werden. Um darauf aufmerksam zu machen, führt das LKH Hochsteiermark am Standort Leoben am Donnerstag, 17. November, von 8 bis 12 Uhr, eine Informationsveranstaltung für Betroffene, pflegende Angehörige und Interessierte durch.
In der Eingangshalle, in der Nähe des Portiers, wird ein Informationsstand mit persönlicher Beratung von Pflegeexperten angeboten. Weiters finden in regelmäßigen Abständen Kurzvorträge zu den Themen Dekubitusvorbeugung, Wundversorgung, Beschaffung von Hilfsmitteln und Unterstützungsmöglichkeiten für zu Hause statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen