JUZ Spektrum Leoben: Alles neu am alten Standort

Daniel Ruderes und Nathalie Schager vom Jugendzentrum Spektrum in Leoben
6Bilder
  • Daniel Ruderes und Nathalie Schager vom Jugendzentrum Spektrum in Leoben
  • Foto: Riegler
  • hochgeladen von Verena Riegler

Die Umbauarbeiten im Leobener Jugendzentrum Spektrum in der Waasenstraße sind abgeschlossen. 

LEOBEN. "Gratis, freiwillig und für alle Jugendlichen, egal welchen Alters, Geschlechts, sexueller Orientierung, Religion, Bildung, sozialer Schicht oder Herkunft" – dafür steht das Jugendzentrum (JUZ) Spektrum seit vielen Jahren. Nachdem das JUZ vorübergehend in ein Übergangsquartier in die Badgasse ausweichen musste und aufgrund der Corona-Pandemie zuletzt sogar nur online stattfinden konnte, wird diese offene Jugendarbeit seit Ende Mai wieder ganz offiziell in den komplett neuen Räumlichkeiten am alten Standort in der Waasenstraße Leoben gelebt.

Vielfältige Aktivitäten

„Das Spektrum in der Waasenstraße war zuletzt schon eine Bruchbude“, erklären die beiden Hauptverantwortlichen Nathalie Schager und Daniel Ruderes. Mit den neuen, umgebauten Räumlichkeiten soll Jugendlichen zwischen zwölf und 27 Jahren ab sofort wieder ein Ort zum Wohlfühlen geboten werden mit vielfältigen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung: Neben dem Billardtisch, einer Dartscheibe, dem Tischfußball- und Tischtennistisch kann auch der Garten genutzt werden. Wer nach der sportlichen Betätigung eine kurze Auszeit braucht oder es allgemein lieber ruhiger angeht, der kann es sich im neuen Chill-Out-Raum oder dem Café gemütlich machen. Ganz wichtig: „Die Jugendlichen können bei uns kommen und gehen, wann sie wollen, eine Anmeldung ist nicht notwendig“, betonen Schager und Ruderes, die beide eine pädagogische Ausbildung absolviert haben.

Startschuss für Veranstaltungen

Abseits dieser vielfältigen Aktivitäten bietet das Team des JUZ Jugendlichen unter anderem auch Lernbetreuung oder Unterstützung beim Schreiben von Bewerbungen an. Abhängig von den Entwicklungen rund um Corona soll es im Spektrum zukünftig auch wieder Konzert- und Kulturveranstaltungen geben. Dazu erstrahlt im ersten Obergeschoß auch der Veranstaltungsaal in neuem Glanz. Geplant ist das erste Konzert für 12. September im Rahmen einer „Back to school“-Veranstaltung. Und mögliche Bands stehen ebenfalls schon in den Startlöchern: In den eigenen Bandproberäumen wird sich musikalisch bereits ordentlich warmgespielt.

Ferienprogramm und Öffnungszeiten

Aktuell hat das Jugendzentrum Spektrum montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Es wird aber überlegt, die Öffnungszeiten während der Sommerferien nach vorne zu verlegen, um den Jugendlichen schon früher eine Möglichkeit zur sinnvollen Freizeitgestaltung zu bieten.
Geplant ist außerdem, das Ferienprogramm verstärkt mit Aktivitäten oder auch gemeinsamen Ausflügen zu erweitern. Alle Infos dazu sowie Neuigkeiten werden regelmäßig auf den Social-Media-Kanälen des Jugendzentrums Spektrum bekannt gegeben.

Weitere Infos gibt's auf der Homepage, auf Facebook sowie auf Instagram.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen