PCR-Tests
Langes Warten auf Testergebnisse, doch Besserung ist in Sicht

An der Leobener Teststraße in der Zeltenschlagstraße 2 gibt es zwei Spuren: eine für jene Personen mit Termin, eine für jene ohne.
3Bilder
  • An der Leobener Teststraße in der Zeltenschlagstraße 2 gibt es zwei Spuren: eine für jene Personen mit Termin, eine für jene ohne.
  • Foto: IBEX.agency | Klaus Pressberger
  • hochgeladen von Sarah Konrad

Offiziell sollte das PCR-Testergebnis innerhalb von 24 Stunden kommen, doch in den vergangenen Wochen gab es immer wieder Probleme bei der Auswertung. Auch in Leoben mussten viele lange auf ihr Testergebnis warten. Damit soll jetzt aber bald Schluss sein. 

LEOBEN. Seit mehreren Wochen fährt eine Leobenerin jedes Wochenende nach Wien, um ihre Mutter im Krankenhaus zu besuchen. Auch als doppelt Geimpfte benötigt sie dafür ein gültiges PCR-Ergebnis, schließlich ist das Risiko in diesem sensiblen Bereich zu groß. Die regelmäßigen Testungen sind für die junge Frau bereits zur Routine geworden. Präzise plant sie ihre Termine, denn während ein PCR-Test in der Steiermark zwar 72 Stunden gültig ist, verliert er in Wien bereits nach 48 Stunden seine Gültigkeit.

Wartezeit von bis zu 118 Stunden

Vor drei Wochen fuhr die Leobenerin zum ersten Mal erfolglos nach Wien – das Testergebnis trudelte erst Stunden nach ihrer Rückkehr ein. Um dieses Ärgernis und die Enttäuschung kein zweites Mal zu erleben, machte die junge Frau in der darauffolgenden Woche gleich drei Testtermine über 24 Stunden verteilt aus: zwei in der Apotheke, einen in der Teststraße. Lediglich das PCR-Ergebnis aus der Teststraße erreichte die Leobenerin innerhalb von 24 Stunden. Auf ein weiteres Ergebnis musste sie sogar 118 Stunden warten. "Ich weiß, dass ich mit meinen vielen Tests das System zusätzlich belaste, doch was soll ich sonst machen?", sagt die Leobenerin.

Hattest du bisher Probleme mit dem PCR-Testergebnis?

Großer Andrang bei Testungen

Mit ihrem Problem steht die Leobenerin nicht allein da. Zwar wurde das Angebot an Testmöglichkeiten in der Steiermark deutlich ausgeweitet: Neben den offiziellen Teststraßen des Landes Steiermark stehen seit 2. November jeder Person pro Monat acht Gurgeltests für zu Hause zur Verfügung (wir berichteten). Somit steigt auch die Zahl an durchgeführten Tests stark an: Während an den steirischen Teststraßen in der Kalenderwoche 44 insgesamt 94.501 PCR-Testungen durchgeführt wurden, waren es zwei Wochen darauf schon 133.096. 

PCR-Tests: Nach dem Gurgeln kommt die gespülte Kochsalzlösung in das Proberöhrchen.
  • PCR-Tests: Nach dem Gurgeln kommt die gespülte Kochsalzlösung in das Proberöhrchen.
  • Foto: Adobe Stock/MATT-in-Photo
  • hochgeladen von Sarah Konrad

Labore an Kapazitätsgrenzen

"Die PCR-Tests werden in sogenannten '10er-Pools' ausgewertet. Sobald ein Test positiv ausfällt, müssen alle Proben einzeln ausgewertet werden. Es gibt jetzt aber viel mehr positive Tests, was somit einen enormen Mehraufwand für die Labore bedeutet", wird vom Land Steiermark auf Anfrage erklärt, "das bringt Labore ganz klar an ihre Kapazitätsgrenzen und war auch einer der Hauptgründe, warum es in den letzter Zeit zu diesen großen Problemen mit den Testergebnissen geführt hat". Der Ausfall von rund einem Drittel der Belegschaft eines Salzburger Labors, in dem Proben aus der Steiermark ausgewertet wurden, verschlimmerte die Situation zusätzlich. 

Besserung in Sicht

Doch eine Besserung ist in Sicht: Zum einen wird ein leichter Rückgang an durchgeführten PCR- und Antigentestungen an den steirischen Teststraßen verzeichnet, zum anderen nahm vergangene Woche ein neues Auswertungslabor in Graz seinen Betrieb auf. „Es ist uns durch einen gemeinsamen Kraftakt gelungen, bei den PCR-Tests an den Teststraßen nahezu 100 Prozent der Auswertungen innerhalb von 24 Stunden durchzuführen und den Menschen mitzuteilen", sagt Test- und Impfstraßen-Koordinator Harald Eitner. Damit auch die Ergebnisse der PCR-Gurgeltests rascher vorliegen, tritt ab morgen, 1. Dezember, eine zehntägige Sperre für bereits positiv getestete Personen in Kraft. Erst nach Ablauf der zehntägigen Frist kann erneut ein Gurgeltest durchgeführt werden.

Aus- und Abgabestandorte der PCR-Gurgeltests im Bezirk Leoben:


Aus- und Abgabe (Mo-Sa):
  • Josefee-Apotheke: Franz-Josef-Straße 7, 8700 Leoben
  • Stadtapotheke Leoben: Krottendorfergasse 6, 8700 Leoben
  • Waasen-Apotheke: Waasenstraße 10, 8700 Leoben
  • Apotheke "Zur Hütte": Pestalozzistraße 67, 8700 Leoben-Donawitz
  • Apotheke in Göss: Turmgasse 7, 8700 Leoben-Göss
  • Glück-Auf-Apotheke: Schießstattstraße 22, 8700 Leoben-Judendorf
  • Apotheke Niklasdorf: Leobner Straße 50, 8712 Niklasdorf
  • Michael Apotheke: Kärntner Straße 1, 8770 Sankt Michael/Obersteiermark
  • Erzberg-Apotheke "Zur heiligen Barbara": Vordernberger Straße 16, 8790 Eisenerz
  • Mariahilf-Apotheke: Hauptplatz 2a, 8793 Trofaiach
  • Stadt-Apotheke: Langefelderstraße 12, 8793 Trofaiach

  • Abgabe (Mo-Sa):
  • Interspar : Zeltenschlagstraße 2, 8700 Leoben
  • Eurospar LCS: Hauptplatz 19, 8700 Leoben
  • Spar: Bahnhofplatz 4, 8700 Leoben

  • Abgabe im Außenbereich (Mo-So und an Feiertagen):
  • Spar: Judendorfer Straße 64-66, 8700 Leoben
  • Spar: Am Kreisverkehr 1, 8772 Traboch
  • Spar: Hieflauer Straße 66, 8790 Eisenerz
  • Eurospar: Pulverstraße 3, 8793 Trofaiach

  • Offizielle Teststraßen des Landes Steiermark im Bezirk:


    Leoben
  • Zeltenschlagstraße 2 – Eingang über Vordernberger Straße, Interspar Leoben
  • Mo bis Sa jeweils von 8 bis 18 Uhr, sowie So von 8 bis 12 Uhr

  • Eisenerz
  • Theodor-Körner-Platz 1, 3.OG
  • Mo, Mi und Fr jeweils von 8 bis 18 Uhr

  • Trofaiach
  • Luchinettigasse 8, ehem. Café Steffl Bäck
  • Di, Do und Sa jeweils von 8 bis 18 Uhr, sowie So von 8 bis 12 Uhr

  • Weitere Informationen zum Testangebot in der Steiermark erhältst du unter www.testen.steiermark.at.

    Das könnte dich auch interessieren: 

    Neue Beschränkung bei PCR-Gurgeltests
    Trofaiach: Teststraße öffnet auch am Sonntag
    Großer Ansturm auf PCR-Gurgeltests für zu Hause (+Video)

    Kommentare

    ?

    Du möchtest kommentieren?

    Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

    Informationen zur Corona-Schutzimpfung

    Hier wird geimpft!
    Alle wichtigen Infos

    Zum Corona-Ticker

    Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

    Werde Regionaut!

    Jetzt registrieren

    Diskussion schließen

    Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

    Du möchtest selbst beitragen?

    Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

    Karte einbetten

    Abbrechen

    Video einbetten

    Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

    Abbrechen

    Social-Media Link einfügen

    Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

    Abbrechen

    Beitrag oder Bildergalerie einbetten

    Abbrechen

    Foto des Tages einbetten

    Abbrechen

    Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

    Abbrechen