Leoben: Sanierung der Tiefgarage am Hauptplatz

Die Tiefgarage am Leobener Hauptplatz wird generalsaniert.
2Bilder
  • Die Tiefgarage am Leobener Hauptplatz wird generalsaniert.
  • Foto: Gaube
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

LEOBEN. Im Zuge des Neubaus des Kongresszentrums wird auch die Altstadt-Tiefgarage der Stadtwerke Leoben umfassend saniert. Die Altstadt-Tiefgarage sowie sämtliche Tiefgaragen-Abgänge bekommen ein komplett neues Erscheinungsbild. Modern. Hell, freundlich, sicher: So wird sich die Tiefgarage am Leobener Hauptplatz nach einer fünfmonatigen Generalsanierung ab Oktober 2020 präsentieren.

Erweiterung auf 350 Parkplätze

Die gesamte Tiefgarage wird mit einer starken Ausleuchtung sowie einem modernen Leitsystem versehen, das die Suche nach freien Parkflächen erleichtert. Durch den Umbau des Kongresszentrums entsteht neue Fläche, welche Platz für 54 weitere Parkplätze bietet. Insgesamt stehen dann 350 Stellplätze zur Verfügung. Die neuen Parkflächen werden nach modernem Standard errichtet. Aufgrund der immer stärkeren Beliebtheit von Elektrofahrzeugen wird die Tiefgarage auch mit professionellen E-Ladestationen ausgestattet.
Die Bauarbeiten beginnen im Mai und dauern bis Oktober 2020.

„Die Generalsanierung, der seit vielen Jahren stark frequentierten Tiefgarage im Zentrum Leobens, ist ein wichtiger Schritt zum richtigen Zeitpunkt, der sich in Zusammenhang mit dem Neubau des Live Congress Leoben gut integrieren lässt.“
Stadtwerkedirektor Ronald Schindler

Ersatzparkplätze für Dauerparker

Den 280 Dauerparkern werden Ersatzparkplätze angeboten: Im ÖBB-Parkdeck am Bahnhof, im Parkhaus von Intersport am Tivoli sowie auf den Parkplätzen in der Gösser Straße, in Waasen sowie bei der Eishalle in der Au. "Wir bieten auch ein Halbjahresticket für die Städtischen Busse an, das für Tiefgaragenkunden statt 260 Euro auf 60 Euro reduziert wird", berichtete Stadtwerke-Direktor Ronald Schindler.

Die Tiefgarage am Leobener Hauptplatz wird generalsaniert.
Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen