Manege frei für: "Zirkus Furioso"

6Bilder

LEOBEN. Bauchredende Giraffen, lustige Clowns und auf wundersame Weise verschwundene Akteure. Im Stadttheater Leoben hieß es für die 1. und 2. Klassen des musischen Zweiges des Alten Gymnasiums Leoben Manege frei für das Kindermusical "Zirkus Furioso".
Mit akrobatischen Einlagen, einem tollen Bühnenbild und wunderbarer musikalischer Begleitung durch das Schulorchester, unter der Leitung von Sabrina Lackner, wurde ein Stück der ganze besonderen Art und Weise gestaltet, das sowohl den Schülerinnen und Schülern als auch den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Unter der Organisation von Ingrid Schmoly wurden die insgesamt acht Vorstellungen ein voller Erfolg und machten bereits Lust auf weitere Aufführungen.
"Die vielen Spezialeffekte, wie das Schattenspiel aber auch die vielen Seifenblasen, die in den letzten Jahren immer mehr hinzugekommen sind, machen das Musical jedes Jahr aufs Neue zu einem ganz besonderen Erlebnis." So beschrieb eine begeisterte Besucherin den besonderen Abend.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen