Sommersport & Spaß Aktion 2019 der Stadt Leoben
Mountainbiken, twisten, musizieren oder auf Schatzsuche gehen?

Präsentierten das diesjährige Programm der Sommersport & Spaß-Aktion für Leobener Kinder in den Sommerferien: Andreas Raidl, Leiter des Referates Sport der Stadt Leoben, PSV-Obmann Max Erker, Konga-Trainerin Lisa-Marie Hohenthal, Sportreferentin Margit Keshmiri und Bürgermeister Kurt Wallner (v.l.).
  • Präsentierten das diesjährige Programm der Sommersport & Spaß-Aktion für Leobener Kinder in den Sommerferien: Andreas Raidl, Leiter des Referates Sport der Stadt Leoben, PSV-Obmann Max Erker, Konga-Trainerin Lisa-Marie Hohenthal, Sportreferentin Margit Keshmiri und Bürgermeister Kurt Wallner (v.l.).
  • hochgeladen von Astrid Höbenreich-Mitteregger

73 Veranstaltungen zu vielen neuen Themen bietet die diesjährige Sommersport & Spaß-Aktion der Stadt Leoben Kindern in den Ferien.
LEOBEN. „Alle, die Kinder haben, wissen, dass Sommerferien oft ziemlich lange sein können. Als Elternteil hat man nicht so viel Urlaub, deshalb ist die Aktion ‚Sommersport & Spaß‘ der Stadtgemeinde Leoben ein wichtiges Serviceangebot für Familien, aber auch sinnvoll für unsere Vereine, um sich dem Nachwuchs präsentieren zu können.“ Mit diesen Worten leitete Leobens Bürgermeister Kurt Wallner die Vorstellung des Sommersport & Spaß-Programmes 2019 ein, das vom ersten Ferientag an wieder jede Menge an Veranstaltungen für Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren bereithält. Um genau zu sein, gibt es heuer 73 Termine aus den Bereichen Sport, Spaß, Kultur und Ökologie.

Konga Kids, Brain Gym oder Kinderpaddeln

Neuigkeiten unter den Veranstaltungen sind heuer die „Mountanbike Kids“, ein Fahrtechnikcamp mit Coach Daniel Kraut, Asphalt- und Taferlschießen des ESV Stadtpark Leoben oder das Kinderpaddeln am Marina Stausee (LE Bootshaus in Zusammenarbeit mit dem Brucker Wassersportclub).
Weiters werden heuer erstmals Aikido des ASKÖ Aikido Pro, „Heute machen wir Musik“ von der Werkskapelle voestalpine Donawitz, Brain Gym mit Lisa Stolz oder auch eine „Schatzsuche“ mit der Jugendkoordinatorin der Stadt Leoben Nicole Dvorschak angeboten.
Ein Novum im Programm ist auch die Veranstaltung „Konga Kids“ mit Trainerin Lisa-Marie Hohenthal. „Tanz- und bewegungsfreudige Kinder können sich beim Kids-Konga richtig auspowern, wenn wir gemeinsam shaken, twisten und squatten. Einfache Schritte zu cooler Musik – das fördert die Konzentrationsfähigkeit, wobei der Spaß an der Bewegung im Vordergrund steht“, erklärt die Konga-Trainerin.

Hineinschnuppern

„Die Sommersport & Spaß-Aktionen erfreuen sich seit Jahren größter Beliebtheit und garantieren ein tolles Ferienerlebnis zu einem geringen Kostenbeitrag. Die Kurse und Workshops geben den Kindern die Möglichkeit, in verschiedenste Sportarten und Freizeitaktivitäten hineinzuschnuppern. Der eine oder andere bleibt dann vielleicht dabei, sodass die teilnehmenden unserer rund 50 Leobener Sportvereine auch unterm Jahr von der Aktion profitieren“, sagte Sportreferentin Margit Keshmiri.

Wertvolle Sache

Ein Verein, der bei der Aktion stets gerne vertreten ist, ist der Polizeisportverein (PSV) Leoben. „Unser Verein profitiert von dieser Aktion, wir bekommen auch Kontakt zu den Eltern und es bleiben immer wieder junge Sportler bei uns hängen. Die Sommersport & Spaß-Aktion ist eine wertvolle Sache“, betonte PSV-Obmann Maximilian Erker.

Sinnvolle Freizeitbeschäftigung

Rund 1.000 Anmeldungen würde es in den Ferien stets für die beliebte Sommersport & Spaß-Aktion geben, wie Andreas Raidl, Leiter des Referates Sport der Stadt Leoben, das Organisator der Aktion ist, erklärte. „Mit unserem abwechslungsreichen Programm bieten wir den Kindern ein tolles Angebot und eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung mit großem Unterhaltungspotenzial. Die Aktion ist gerade für berufstätige Eltern eine große Unterstützung bei der Betreuung ihrer Kinder während des Sommers“, unterstrich Raidl.

Anmeldungen ab 25. Juni

Rund zwei Wochen vor Ferienbeginn werden die Programmhefte an den Leobener Schulen ausgeteilt. Anmeldestart ist Dienstag, 25. Juni, ab 8 Uhr, in der Bügerservicestelle der Stadtgemeinde sowie online.

Autor:

Astrid Höbenreich-Mitteregger aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.