Wohnen in Leoben
Neuer Wohnraum für die Region

Ein ganz besonderer Moment: die Schlüsselübergabe zum langerträumten Eigenheim.
3Bilder
  • Ein ganz besonderer Moment: die Schlüsselübergabe zum langerträumten Eigenheim.
  • Foto: bernardbodo/Fotolia.com
  • hochgeladen von Verena Riegler

Die Gründe, in die Region zu ziehen, sind vielfältig. Aktuelle Wohnbauprojekte bieten einen Anreiz dazu.

Gemeinsam mit seinem Partner oder seiner Familie ein Eigenheim zu beziehen, das gilt für viele Menschen nach wie vor als einer der ganz großen Lebensträume. Im Idealfall ist die Zeit des Träumens irgendwann vorbei und es geht an die Verwirklichung. Einer der allerwichtigsten Aspekte dabei ist die Frage nach dem Standort: Wo soll das Eigenheim eigentlich stehen?
Diese Frage zu beantworten ist oftmals gar nicht so einfach. Schließlich bietet die Region zahlreiche Möglichkeiten: Mitten in der Stadt wohnen und dennoch in wenigen Minuten im Grünen sein; beziehungsweise am Land leben aber dennoch gleich in der Stadt sein; eine funktionierende Infrastruktur; vielfältige Bildungseinrichtungen inklusive einer international anerkannten Universität, Nahversorger, ein umfangreiches Vereinsleben, Kultur- und Sportangebot – all das und noch mehr wird in und rund um Leoben geboten.

Die richtigen Ansprechpartner

Die Gründe, sich hier anzusiedeln, sprechen für sich. Wer sich dazu entschließt, in die Region zu ziehen, steht aber erst einmal vor den Fragen: Wo beginnt man mit der Wohnungssuche und wer sind die richtigen Ansprechpartner? Wer in seinem persönlichen Umfeld über Freunde oder Bekannte nicht fündig wird, hat bei Immobilienfachberatern oder verschiedensten Wohnungsplattformen im Internet – wie zum Beispiel dem Wohnportal Leoben – vielfältige Informationsmöglichkeiten.

Wohnbauprojekte in Leoben

Wer sich dazu entscheidet in die Stadt zu ziehen, bisher aber noch nicht fündig geworden ist, darf sich freuen: Das Wohnungsangebot wird stetig erweitert. Aktuell finden in den Stadtteilen Leitendorf, Göß und Lerchenfeld drei große Wohnbauprojekte ihre Umsetzung. Auf dem ehemaligen Areal der Oberlandhalle in Leoben-Leitendorf entstehen im ersten Bauabschnitt 32 geförderte Mietwohnungen inklusive Tiefgarage. Ebenfalls im Entstehen sind 14 geförderte Mietwohnungen mit Tiefgarage auf dem einstigen Messegelände in der Kärntner Straße in Lerchenfeld. Die Fertigstellung beider Wohnbauprojekte soll im Herbst 2020 erfolgen. Ebenfalls 2020 fertiggestellt werden soll der zweite Bauabschnitt der Wohnhausanlage in Leoben-Göß. Dort entstehen 31 Wohnungen inklusive Tiefgarage in der Steigtalstraße.

Leben auf dem Land

Häufig noch unterschätzt werden die Möglichkeiten und Vorteile, die das Leben auf dem Land bietet. So geht mit dem Leben im Grünen auch eine erhöhte Lebensqualität einher: weniger Hektik, geringeres Verkehrsaufkommen, weniger Lärm. Dafür viel frische Luft, Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung direkt vor der Haustüre und häufig mehr Platz - zum Beispiel für einen eigenen Garten.
Egal ob man die Stadt oder das Land bevorzugt, die Region bietet zahlreiche Wohnmöglichkeiten. Damit sollte sich für jeden ein auf die individuellen Ansprüche angepasstes Eigenheim finden lassen.

Ermöglicht durch:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen