AK-Konsumentenschutz
Rechtsschutzversicherung: Ist ein E-Bike ein Fahrrad oder ein Kraftfahrzeug?

AK-Konsumentenschutzexperte Guido Zeilinger war am 30. August zum 50. Mal Livegast in der ORF-Sendung "Konkret".
  • AK-Konsumentenschutzexperte Guido Zeilinger war am 30. August zum 50. Mal Livegast in der ORF-Sendung "Konkret".
  • Foto: ORF
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

LEOBEN, WIEN. Bei seinem 50. Studiogespräch in Rahmen der ORF-Sendung "Konkret" am Freitag der Vorwoche behandelte Guido Zeilinger, Leiter des Kompetenzzentrums für Konsumentenschutz der Leobener Arbeiterkammer, die Thematik der Rechtsschutzversicherungen. Zur Sprache kam ein Fall, den ein AK-Mitglied an ihn herangetragen hatte. Konkret ging es um die Kostenübernahme für den Rechtsbeistand im Zusammenhang mit dem Ankauf eines E-Bikes. Im Vertrag mit der Rechtsschutzversicherung stand, "dass motorisierte Geführte vom Versicherungsschutz ausgenommen sind".
"Wir haben die Vertragsbedingungen der marktführenden Versicherungsanbieter in Bezug auf den Gültigkeitsbereich des Rechtsschutzes verglichen. Im Gegensatz zur Versicherungsgesellschaft unser Klientin besteht dort sehr wohl Versicherungsschutz für den Fahrzeugtyp eines E-Bikes. Für diese gilt ein E-Bike als Fahrrad", berichtet Zeilinger.

Wichtige Vertragspunkte

Für den Ausgang dieses Falles ist der AK-Konsumentenschützer optimistisch: "Es ist offensichtlich gebräuchlich, dass E-Bikes (bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h) als Fahrräder gelten und diese daher im Allgemeinen Vertrags-Rechtsschutz-Versicherung inkludiert sind. Alles andere – etwa eine Kfz-Rechtsschutzversicherung für ein E-Bike – wäre eine unglaubliche Mehrbelastung für den Versicherungsnehmer. Keine Versicherung wird doch ernsthaft überlegen, ein E-Bike einem Auto gleichzusetzen."
Augen auf: Wenngleich die Versicherungsbedingungen für den Laien oft unverständlich und sehr ausführlich formuliert sind, empfiehlt Zeilinger ganz besonders auf den Punkt "Leistungsausschluss" zu achten.

AK-Tipps

• Blick auf Leistung: Wollen Sie eine Rechtsschutzversicherung abschließen, achten Sie darauf, welche Leistungen in den ausgewählten Bausteinen inkludiert sind. Wichtig ist auch ein Blick auf die Leistungsausschlüsse sowie die Versicherungssummen im Detail in einzelnen Bausteinen. Eine billigere Prämie kann letztlich teuer sein, wenn wichtige Leistungen ausgespart werden.
• Freie Anwaltswahl: Achten Sie auf Unterschiede zwischen freier Anwaltswahl und solchen, die der Versicherer vorschlägt (Vertrauensanwälte).
• Achtung, zeitliches Loch: Bei einem Wechsel des Versicherers kann es zu zeitlichen Deckungslücken kommen, wenn der neue Vertrag nicht nahtlos an den alten anschließt.
• Nicht leichtsinnig wechseln: Wechseln Sie bei bestehenden Verträgen nicht einfach in ein "aufgetuntes" Paket. Wichtige Leistungen können wegfallen.
• Rechtsschutz ist nicht rückwirkend: Wenn bereits ein Rechtsstreit besteht, werden diese Kosten von einer nachträglich abgeschlossenen Rechtsschutzversicherung im Regelfall nicht übernommen.

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.