Sanierung der Schmollhube in Leoben wird fortgesetzt

Die Schmollhube, ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer im Naherholungsgebiet im Süden von Leoben, könnte im Frühjahr 2021 wiedereröffnet werden.
  • Die Schmollhube, ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer im Naherholungsgebiet im Süden von Leoben, könnte im Frühjahr 2021 wiedereröffnet werden.
  • Foto: Foto Freisinger
  • hochgeladen von Verena Riegler

Die Wiedereröffnung des beliebten Ausflugsziels für Wanderer könnte im Frühjahr 2021 erfolgen.

LEOBEN. Seit bekannt geworden ist, dass die Schmollhube im Naherholungsgebiet im Süden von Leoben aus dem "Dornröschenschlaf" erweckt werden soll, können es viele  Wanderer kaum noch erwarten, bis das beliebte Ausflugsziel wieder eröffnet wird. Ende letzten Jahres sei Bürgermeister Kurt Wallner auf die Realgemeinschaft Leoben zugegangen, sie möge die Schmollhube zumindest so weit sanieren, dass sie für Tagesbesucher wieder zugänglich ist. Dazu beschloss der Leobener Gemeinderat in seiner Sitzung im Dezember 2019 die Zusage zu einer Förderung von 30.000 Euro, wenn auch vom Land Steiermark eine Förderungszusage von 30.000 Euro folgt, sodass die Realgemeinschaft die Sanierung in der Höhe von rund 200.000 Euro vornehmen kann. Geplant wurde außerdem, dass das WBI Leoben die Bewirtschaftung vornimmt und eine gastronomische Grundversorgung ermöglicht.

Vorbereitungen laufen

Aus der Bevölkerung gibt es vermehrt Anfragen, wie es mit der Sanierung der Schmollhube nun weitergeht. Michael Pferschy, der Vorsteher des Wirtschaftsausschusses der Leobener Realgemeinschaft, erklärt: „Dazu kann man nur sagen, dass es wenig Dinge gibt, die in Österreich durch den Corona-bedingten ,Lockdown‘ beschleunigt wurden. Dazu zählt natürlich auch die Renovierung der Schmollhube. Es ist im Interesse der Leobener Realgemeinschaft (LRG) bekannt zu geben, dass die Vorbereitungen zur Renovierung im Gange sind. Dazu zählen nicht nur Umbauten als solches, sondern auch das Einholen von Genehmigungen und Angeboten. Die Qualität des Wassers muss überprüft werden, genau wie die Funktionsfähigkeit von Wasserleitungen, Abflüssen und der Kläranlagen. Das alles dauert seine Zeit! Die LRG arbeitet aber daran. Wir sind derzeit nicht in der Lage, bekannt zu geben, wann die Schmollhube aufsperren wird. Ein Termin im Frühjahr 2021 ist aber nicht von der Hand zu weisen. Wir freuen uns auf eine Wiedereröffnung der Schmollhube und bitten die Bevölkerung um Geduld“,

Bürgermeister Kurt Wallner: „Die Corona-Pandemie verzögert die Sanierung, aber ich hoffe, dass durch die gemeinsamen Bemühungen der Stadt Leoben und der Realgemeinschaft die Schmollhube als Ausflugsgasthaus von Wanderern und Gästen bald wieder genutzt werden kann.“

Autor:

Verena Riegler aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Damit der Sommer für die ganze Familie ein Vergnügen wird, sollte auch beim geliebten Vierbeiner auf genügend Abkühlung und ausreichende Wasserzufuhr geachtet werden.

Sonderthema "Vierbeiner"
Mit dem Vierbeiner die „Hundstage“ genießen

Damit der beste Freund des Menschen den Sommer gut übersteht, gilt es wichtige Tipps zu beachten. Ein gemeinsames Getränk mit Freunden in der Abendsonne, ein Ausflug zum nächsten Eissalon mit der gesamten Familie oder ein Tag im Freibad mit Freunden: Für viele Menschen bildet der Sommer die schönste Zeit des Jahres. Für den „besten Freund des Menschen“, den Hund, kann die heiße Jahreszeit aber schnell zur Qual werden. Damit das nicht passiert und Sie den Sommer gemeinsam mit ihrem Vierbeiner...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen