Schnupperwoche an der HLW Leoben

Der Direktor der HLW Leoben Hans Georg Gottsberger und Fachvorständin Gertrude Herper-Schachner mit Schnupperschülerinnen.
  • Der Direktor der HLW Leoben Hans Georg Gottsberger und Fachvorständin Gertrude Herper-Schachner mit Schnupperschülerinnen.
  • Foto: HLW
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

LEOBEN. Wohin nach der 8. Schulstufe? Diese Frage stellt sich derzeit vielen Schülerinnen und Schülern. Die HLW Leoben bietet interessierten Jugendlichen auch heuer wieder die Gelegenheit, einen Tag lang persönlich HLW-Luft zu schnuppern, um einen Einblick in den Alltag dieser Schule zu gewinnen. Mehr als 70 Jugendliche nahmen dieses Angebot an.

Erster Schnuppertag am Montag

Nach der Begrüßung durch Direktor Hans Georg Gottsberger und einer kurzen Einführung am ersten Schnuppertag (Montag, 5. Februar) begleiteten Schülerinnen und Schüler der HLW die interessierten Jugendlichen in die jeweiligen Klassen. Die Burschen und Mädchen besuchten vor allem den Unterricht jener Schultypen und Ausbildungsgänge der HLW Leoben, für die sie sich besonders interessieren. Dabei erlebten sie hautnah, dass an dieser Schule Praxis und Theorie eng verzahnt sind. So bereiteten sie etwa ihren Jausen-Snack selbst zu und konnten gemeinsam mit fachkundigen HLW-Schülern eigene Portraitfotos professionell bearbeiten. Auf diese Weise erhielten sie einen lebendigen Eindruck vom Schulalltag, der ihnen die bevorstehende Schulwahl erleichtern soll.

Breit gefächerte Ausbildung

Die fünfjährige HLW bietet drei Varianten mit fundierter kaufmännischer Ausbildung und speziellen Vertiefungen an. Modern Business verknüpft erweiterte Sprachkompetenz mit IT und Wirtschaftsthemen. Gesundheit und Ernährungsmanagement nimmt den Menschen in seiner Ganzheit in den Blick und setzt in punkto Gesundheit stark auf Selbstverantwortung und Prävention. Eine solide gastronomische Ausbildung erhalten die Schüler beider Ausbildungsgänge. Kommunikations- und Mediendesign hingegen vermittelt kreativen Köpfen das nötige Know-how für eine berufliche Zukunft im IT-Bereich. Die dreijährige Fachschule mit der Vertiefung der Bereiche Gesundheit und IT bietet die Zusatzzertifikate „Pflegefit“ und „Babyfit“. Als gezielte Vorbereitung auf den Berufseinstieg empfiehlt sich die einjährige Wirtschaftsfachschule, die als Integrationsklasse geführt wird.

Eine Anmeldung an der HLW Leoben ist noch bis 9. März 2018 möglich. Weitere Infos unter www.hlw-leoben.at oder +43 5 0248 077.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen