Urlaubstrends: Wohin verreisen die Leobener 2020?

Ob Pauschalreise, Städtetrip oder Fernreise, die Leobener Reisebüros bieten beste Beratung und individuelle Angebote.
5Bilder
  • Ob Pauschalreise, Städtetrip oder Fernreise, die Leobener Reisebüros bieten beste Beratung und individuelle Angebote.
  • Foto: TUI
  • hochgeladen von Verena Riegler

Wenn es draußen kalt ist, packt viele das Fernweh. Wir haben die Experten der Leobener Reisebüros nach Trends und Tipps gefragt.

Der Boom nach Kreuzfahrten hält weiterhin an. Waren es früher Zielgebiete im östlichen oder westlichen Mittelmeer, sind es jetzt Routen in den Norden von Europa. Beliebt sind auch gemeinsame Reisen in einer Gruppe. Das zeigt ein Stimmungsbild unserer Experten aus den Leobener Reisebüros, die wir nach den Urlaubstrends für 2020 befragt haben.

Gruppenreisen mit Mehrwert

"Nach wie vor gefragt sind Badeflugreisen nach Griechenland. Der Trend geht in Richtung einer Woche oder zehn Tage", berichtet Reinhard Kurta von Gruber Reisen Leoben. Immer öfter fragen seine Kunden nach Abflügen von Graz. Kurta: "Äußerst beliebt sind unsere Gruppenreisen mit einem Mehrwert: Die Abholung mit dem Taxi von der Wohnadresse und der Bustransfer zum jeweiligen Flughafen und die persönliche Reisebegleitung bereits ab Leoben."

Früh buchen lohnt sich

"Das Reisejahr 2020 steht im Zeichen der Familie. Wir verzeichnen eine hohe Wachstumsrate für Ziele in der Türkei und Griechenland sowie Zuwächse bei Fernreisen nach Thailand und auf die Malediven", sagt Diana Riedl, Büroleiterin von TUI Das Reisebüro im LCS Leoben.
Kreuzfahrten sind nach wie vor gefragt, die TUI-Flotte "Mein Schiff" bietet unter dem Motto "Premium alles Inklusive" einen hohen Genuss- und Wohlfühlfaktor. Der Trend geht zu Pauschalreisen mit einem Rundum-Sorglos-Paket. Riedl: "Als Reiseveranstalter organisieren wir die An- und Abreise, Transfers und Ausflüge. Unsere Kunden können im Fall von Krisen oder Naturereignissen mit professioneller Unterstützung rechnen." Ihr Tipp: Wer früh bucht, bekommt günstigere Angebote.

Kreuzfahrten boomen

Von "bunt durchgemischten Reisezielen" berichtet Thomas Wolfesberger, Leiter des Reisebüros Springer in Leoben. "Sehr gefragt sind Spanien und Griechenland, vor allem auch mit unseren angebotenen Flügen ab Graz. Beliebte Reiseziele sind aber auch Italien und Kroatien, erholt haben sich indes die Türkei und Ägypten. Der Boom bei Kreuzfahrten hält nach wie vor an."
Das bestätigt auch Andreas Hödl vom ÖBB Reisebüro am Leobener Bahnhof: "Kreuzfahrten werden oft schon zwei Jahre im Voraus gebucht."

Vorteile nutzen

Und über noch eine Sache sind sich Wolfesberger und Hödl einig: die Vorteile einer Buchung im Reisebüro gegenüber Online-Anbietern. "Reisebüros bieten nicht mehr nur Pauschalreisen an, sondern stellen maßgeschneiderte Angebote zusammen mit individueller Beratung", erklärt Wolfesberger. Gerade bei auftretenden Problemen wie der plötzlichen Insolvenz eines Reiseveranstalters kann man dadurch nicht nur Nerven, sondern auch Geld sparen.
Was Hödl außerdem feststellt: Die Leute buchen häufiger Kurzreisen, diese dafür öfter. Besonders gefragt sind dabei Städtereisen, zum Beispiel nach London, oder auch Wellnessurlaube.
Wer seine Reiseträume verwirklichen will, sollte das nicht auf die lange Bank schieben und den Frühbucherbonus nutzen. Und dabei die persönliche Beratung in einem Reisebüro in Anspruch nehmen, um bei eventuellen unliebsamen Ereignissen einen Ansprechpartner zu haben.

Expertentipps

  • Reinhard Kurta (Gruber Reisen Leoben): Meine Empfehlung ist die griechische Insel Karpathos, sie hat ein ganz besonderes Flair. Ich rate zu einer Unterkunft in einer kleinen Pension auf Basis Nächtigung/Frühstück, am Abend sollten Sie die kulinarische Vielfalt der Tavernen erkunden.
  • Diana Riedl (TUI Das Reisebüro im LCS Leoben): Ich empfehle Ihnen ein "Tui Blue"-Hotel, es bietet modernen, qualitativ hochwertigen Hotelurlaub. Beispielsweise in Thailand, wo Sie nach einem Städtetrip in der Hauptstadt Bangkok einen Badeaufenthalt in Khao Lak genießen können.
  • Andreas Hödl (ÖBB Reisebüro): Mein persönlicher Geheimtipp ist die griechische Insel Naxos. Ich war selbst schon dreimal dort. Sobald man ankommt, beginnen die Akkus sich aufzuladen. Was mir besonders gefällt, sind die Mentalität, Küche, Musik, weitläufige Sandstrände und die Herzlichkeit der Menschen.
  • Thomas Wolfesberger (Springer Reisen): Als Griechenland-Veranstalter und selbst begeisterter Griechenland-Urlauber kann ich die griechische Insel Naxos sehr empfehlen. Frühbuchen zahlt sich nach wie vor aus, weil die Auswahl größer ist. Bei den besseren Hotels gibt es oftmals im April, Mai, Juni einen Buchungsstopp. 
Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen