Weniger Plastik in Trofaiach

Bürgermeister Mario Abl und Umweltreferent, Vizebürgermeister Alfred Lackner, bei der Präsentation der „Trofaiach-Tragetasche“.
  • Bürgermeister Mario Abl und Umweltreferent, Vizebürgermeister Alfred Lackner, bei der Präsentation der „Trofaiach-Tragetasche“.
  • Foto: C. Grill
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

TROFAIACH. Seit langer Zeit schon gelten Plastiksackerl als billige, jedoch weitverbreitete Umweltsünde. Um dieser Bewegung entgegenzuwirken, wurde in Trofaiach mit der „Trofaiach-Stofftasche“ eine Alternative zum Einwegsackerl präsentiert – noch bevor die EU-Verpackungsrichtlinie im Jahr 2019 in Kraft treten wird. Die Tasche besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle. Erhältlich ist die kostenlose, nachhaltige Tasche für alle Trofaiacherinnen und Trofaiacher in der Bürgerservicestelle im Rathaus Trofaiach zu den bekannten Öffnungszeiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen