Videokonzerte
„Wir lassen die Kultur in Trofaiach nicht sterben“

Ein Konzert der "Old School Basterds" mit Gregor Bischops (li.) wird im Stadtkultursaal Trofaiach aufgezeichnet.
4Bilder
  • Ein Konzert der "Old School Basterds" mit Gregor Bischops (li.) wird im Stadtkultursaal Trofaiach aufgezeichnet.
  • Foto: Marija Kanizaj
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

Anstelle der geplanten Livekonzerte im Dezember lässt die Stadt Trofaiach Videomitschnitte für Youtube produzieren.

TROFAIACH. Gregor Bischops ist gleich dreifach vom coronabedingten Lockdown, der das Kulturleben in Österreich nahezu lahmgelegt hat, betroffen. Mit seiner Band „Old School Basterds“ sind Liveauftritte vor Publikum derzeit nicht möglich. Darüber hinaus kann er als Lehrer an der Musikschule Trofaiach keinen Präsenzunterricht geben. Und als Veranstalter der Konzert-
reihe „Safe Music Series“ sind ihm vorerst ebenfalls die Hände gebunden.
„Ich gehe nicht davon aus, dass mit dem geplanten Ende des zweiten Lockdowns mit 6. Dezember Kulturveranstaltungen wieder möglich sein werden", sagt Bischops wehmütig. Ebenso initiativ wie er mit der Musikreihe "Safe Music Series" im Trofaiacher Sporthallencafé „Die Chillerei“ war, sucht Gregor Bischops jetzt nach alternativen Möglichkeiten, Musik, und der Jahreszeit entsprechend Adventstimmung unter die Menschen zu bringen. In Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt Trofaiach werden Konzerte heimischer Bands und Musiker aufgezeichnet, die in Folge als Videoclip auf Youtube bzw. auf Kanal 3 aufgerufen werden können.

Konzerte auf Youtube

"Wir lassen die Kultur nicht sterben", betont der Trofaiacher Kulturreferent René Pichler. Die Stadtgemeinde finanziert die Aufzeichnungen von vier Konzerten im Stadtkultursaal, die professionell von Helmut Wagner und seiner Firma Herzkraft abgewickelt werden. Zwischen 30 und 40 Minuten sollen die jeweiligen Auftritte dauern, das ist erfahrungsgemäß das Aufmerksamkeitspotenzial von Musikfreunden bei Videokonzerten.
Die Arbeiten sind von 3. bis 6. Dezember anberaumt, "Bühne frei" heißt es für die Old School Basterds mit Gregor Bischops als Leadsänger, für Kill Scoville und ihrem Vintage Jazz Pop Style, der Harmonikaweltmeister René Kogler deckt den Bereich der Volksmusik ab. Mit dabei sind auch die "Hometown Legends", ihre beiden für 21. und 22. Dezember geplanten Weihnachtskonzerte wären ausverkauft gewesen. So gibt es zumindest online ein Wiedersehen und Wiederhören der Rocklegenden um Horst Sagadin und René Pichler.

Blick in die Zukunft

Gregor Bischops abschließend zur schwierigen Lage der Kulturschaffenden: „Ich jammere nicht. Musikern, die offiziell arbeiten, wird mit der staatlichen Unterstützung geholfen." Und er blickt optimistisch in die Zukunft: "Sobald Kulturveranstaltungen wieder möglich sein werden, sind wir mit unserem Konzept der ,Safe Music Series‘ vorne dabei. Das bedeutet Konzerte mit einem fixen Kontingent von reservierten Sitzplätzen im Stadtkultursaal und zugewiesenen Sitzplätzen in der ,Chillerei‘ für Konsumationen vor und nach den Konzerten sowie in einer etwaigen Pause."

Daten & Fakten

Diese Bands und Musiker sind Teil des Online-Programms:
Hometown Legends, Old School Basterds, Kill Scoville und René Kogler
Die Konzerte finden im Stadtkultursaal Trofaiach statt.
Die Firma "Herzkraft" wickelt die Aufzeichnungen ab.
Die Auftritte werden professionell mitgeschnitten, 2021 soll es eine Weihnachts-CD geben.
Zu sehen sind die Videoclips auf www.kanal3.tv, auf www.trofaiach.gv.at folgt ein Link zu den Youtube-Beiträgen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen