Sammelaktion
Leoben: Junge Volkspartei macht Schule

JVPTrofaiach-Obmann Tobias Präthaler, JVP-Bezirksobfrau Sarah Spitzer, Stadtrat Reinhard Lerchbammer (v.l.).
  • JVPTrofaiach-Obmann Tobias Präthaler, JVP-Bezirksobfrau Sarah Spitzer, Stadtrat Reinhard Lerchbammer (v.l.).
  • Foto: ÖVP
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

LEOBEN. Mit der Aktion „JVP macht Schule“ sammelt die Junge ÖVP österreichweit Schulsachen für Kinder in Osteuropa. Auch im Bezirk Leoben wird seit Juli fleißig gesammelt, um Kindern einen sorgenfreien Schulstart zu ermöglichen. „Bildung bedeutet Zukunft und als JVP ist es uns wichtig, Einsatz zu zeigen für Chancengleichheit im Bildungsbereich“, erklärt JVP-Bezirksobfrau Sarah Spitzer die Wichtigkeit dieser Aktion. Bis Mitte August kann man Schulsachen im Bezirksbüro der ÖVP Leoben in der Erzherzog-Johann-Straße 9 abgeben.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.