Gemeinderatswahl 2020
Neues grünes Team in Trofaiach

Die Grünen Trofaiach: Eveline Neugebauer, Christian Haidenhofer
  • Die Grünen Trofaiach: Eveline Neugebauer, Christian Haidenhofer
  • Foto: Gaube
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

TROFAIACH. Personell erneuert haben sich "Die Grünen" in Trofaiach. Mit Eveline Neugebauer als Spitzenkandidatin geht eine bewährte Kommunalpolitikerin in die Gemeinderatswahl. Bewährt als Gemeinderat in Bruck an der Mur ist auch Christian Haidenhofer, der mittlerweile aber nach Trofaiach übersiedelt ist und in seiner neuen Heimatgemeinde grüne Ideen einbringen will. Mit dem Musiker Gregor Bischops, er ist unter anderem Leadsänger der "Old School Basterds", steht ein Mann mit einer großen Fangemeinde auf dem dritten Listenplatz.

Zumindest zwei Mandate sind das Ziel

Dementsprechend optimistisch gehen die Trofaiacher Grünen in die Wahl. "Wir hoffen, dass sich das Klimathema im Bewusstsein der Leute verstärkt. Zwei Mandate sind auf jeden Fall das Ziel", sagt Eveline Neugebauer, die aktuell das einzige Mandat der Grünen in Trofaiach innehat.
Mit regionalen Thema wollen "Die Grünen" bei den Wählern punkten. So fordern sie beispielsweise eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h auf der Umfahrungsstraße, um den Lärmpegel zu senken.

Eine S-Bahn nach Trofaiach

Die Bahnstrecke von Leoben nach Trofaiach bezeichnen sie als voll funktionsfähig für den Güterverkehr. Neugebauer: "Es soll wieder eine S-Bahn fahren, im Halbstundentakt. Das wäre eine klimafreundliche Alternative zum Auto für die Pendler nach Leoben, Bruck/Kapfenberg oder nach Graz. Von Trofaiach nach Eisenerz und weiter über das Gesäuse nach Admont wäre eine Tourismusbahn ein interessantes Angebot."
Gregor Bischops, der auf dem Weg zum Kindergarten in Schardorf etliche Gefahrenstellen ortet, will sich für kindersichere Wege einsetzen: "Ich träume von einem Straßennetz mit integrierten Rad- und Fußwegen. Sichere Radwege sind überdies eine Attraktivierung der Stadt als Urlaubsregion."

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen