Derby-Sieg sowie Vertragsverlängerung bei den BT Füchsen

Anze Ratajec verlängert bei BT Füche Auto Pichler um zwei weitere Jahre
32Bilder
  • Anze Ratajec verlängert bei BT Füche Auto Pichler um zwei weitere Jahre
  • Foto: Bernd Haider
  • hochgeladen von Bernd Haider

Anze Ratajec verlängert vorzeitig bei den BT Füchsen Auto Pichler!

Einen Erfolg verbuchen die BT Füchse Auto Pichler bereits vor dem Anpfiff des Steirer-Derbys gegen die Gäste von HIB Großschädl Stahl Graz: Der Vertrag von Mannschafts-Stütze Anze Ratajec wurde um zwei Jahre verlängert!

„Ich freue mich, dass ich zwei weitere Jahre hierbleiben kann! Ich sehe für die Füchse eine glänzende Zukunft und bin stolz, ein Teil davon sein zu dürfen. Ich fühle mich hier mit jedem Tag glücklicher. Zusammen werden wir noch viel erreichen. Einmal Fuchs, immer Fuchs“, so Anze Ratajec. Auch seitens der Vereinsleitung ist man über die Verlängerung rundum froh: „Wir freuen uns sehr, dass Anze zumindest zwei weitere Jahre bei uns bleibt“, erklärt Geschäftsführer Karl Heinz Weiland, „er passt als Spieler wie auch als Mensch perfekt zum Verein!“


Ein klares Statement, wer die steirische Nummer Eins in der spusu CHALLENGE ist: Die BT Füchse Auto Pichler feierten zu Hause gegen HIB Grosschädl Stahl Graz einen klaren 30:22 Heimsieg!

Nicht gerade leicht war die Ausgangslage im ersten Steirer-Derby zu Hause gegen HIB Großschädl Stahl Graz. Trainer Dino Poje musste auf Mario Maretic, Paul Offner sowie Thomas Tremmel verletzungs- bzw. krankheitsbedingt verzichten. Trotz der Ausfälle konnten die Füchse mit diesem 30:22 (15:10) Heimerfolg gegen die Gäste aus Graz wieder Rang 2 in der Tabelle übernehmen. Lediglich Leader UHC Hollabrunn ist noch außer Reichweite.

Am kommenden Samstag, 06.03.2021 mit Spielbeginn 19.00 Uhr steht das letzte heiße Duell im Grunddurchgang gegen die Sportunion Leoben auf dem Programm. „Ein Derby mit eigenen Gesetzen“ meint Füchse Obmann Heinz Rumpold.

Niederlage für die BT Füchse Powersports

Die WHA Damen der BT Füchse Powersports mussten nach vier Siegen in Serie eine Niederlage einstecken. ROOMZ HOTELS ZV Wr. Neustadt siegte zu Hause mit 35:31 (13:12).

„In der ersten Hälfte war es ein Spiel auf Augenhöhe. Auch der zweite Spiel-Abschnitt verlief zunächst ähnlich. Einige Ermüdungserscheinungen und Konzentrationsschwächen haben letztendlich dazu geführt, dass in den Schlussminuten nicht mehr viel gelaufen ist“ betonte Füchse-Obmann-Stv. Christian Rahm. (www.bt-fuechse.at / Fotos: (c) Bernd Haider)


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen