Erstes Spiel der BT-Füchse Auto Pichler ohne Punkte

23Bilder

Beim gestrigen ersten Auswärtsspiel in der spusuCHALLENGE mussten sich die BT-Füchse Auto Pichler mit 23:28 geschlagen geben.

Das Auftaktspiel gegen einen starken Gegner – UHC Hollabrunn - verlief für die BT-Füchse nicht nach Wunsch. Die Steirer kamen von Beginn an nie richtig ins Spiel und lagen wenigen Minuten nach Spielbeginn bereits mit drei Toren zurück. Technische Fehler, Unkonzentriertheiten in der Mannschaft sowie die starke Leistung des Hollabrunner Torhüter Meleschnig machten es den Füchsen schwer, den Anschluss an den UHC zu finden. Mit einem 6 Tore Rückstand (16:10) ging es in die Kabine.

Auch in der zweiten Halbzeit gelang es den BT-Füchsen nicht das Spiel zu Drehen. Durch einige Umstellungen in der Mannschaft versuchte Trainer Dino Poje noch den Rückstand zu verkleinern – Hollabrunn hielt jedoch die Steirer immer auf Distanz. Mit einem klaren 28:23-Sieg für den UHC Hollabrunn - und ohne Punkte - ging es zurück in die Obersteiermark.

Am kommenden Samstag, 12.09.2020 starten um 17:30 Uhr (Sporthalle Bruck) die WHA Damen der „BT-Füchse Powersports“ in die neue Saison gegen den UHC Müllner Bau Stockerau. Gleich im Anschluss an die Damen dann das nächste Match der Herren, dieses Mal gegen die Union Sparkasse Korneuburg – Spielbeginn 19:30 Uhr (www.bt-fuechse.at / Fotos: © Bernd Haider)

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen