Heimsieg im Fuchsbau Trofaiach

Trainer Dino Poje nahm nach nur 20. Minuten das erste Time-out
25Bilder
  • Trainer Dino Poje nahm nach nur 20. Minuten das erste Time-out
  • hochgeladen von Bernd Haider

Mit einigen Startschwierigkeiten gingen die Handballer der BT Füchse Auto Pichler gegen die Gäste Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten ins Match. Nach nur 20. Minuten lagen die Füchse bereits mit 5 Toren im Rückstand. Trainer Dino Poje nutzte das frühe Time-out um seine Mannschaft wachzurütteln. Mit einem knappen 11:12 Rückstand ging es in die Kabine.

In der 35. Minute gingen die Hausherren erstmals mit 15:14 in Führung. Die Gäste aus St. Pölten kämpften jedoch weiter und versuchten das Spiel wieder zu drehen. Durch den starken Kampfgeist der Füchse und tollen Treffern von Luca Plassnig, Thomas Paul Wulz, Mario Maretic und Co lagen die Hausherren fünf Minuten vor Schluss mit 25:20 in Führung. Endstand 27:21!

Trainer Dino Poje: „Die ersten 20 Minuten haben wir verschlafen, danach auf offensive Deckung umgestellt. Eine gute Schule für meine Mannschaft! Es hat uns gezeigt, dass es nur mit Vollgas geht! Ende gut, alles gut...“

Bester Werfer BT Füchse Auto Pichler: Thomas Wulz (8)
www.bt-fuechse.at / Fotos: (c) Bernd Haider



BT Füchse Powersports ohne Punkte

Rekordmeister Hypo NÖ schlug in der Südstadt die BT Füchse Powersports 28:19 (14:10). Die Steirerinnen hielten sich aber lange sehr beachtlich. „Der Gegner hat unglaublich gefightet, es war ein tolles Spiel. Trotz einiger Ausfälle zeigte mein Team eine starke Leistung, stand in der Deckung gut und konnte sich langsam aber sicher absetzen. Fest steht aber auch, dass die BT Füchse ein gutes Team sind, viel stärker als vergangene Saison“, resümierte Hypo NÖ-Coach Feri Kovacs.

Obmann-Stellvertreter Christian Rahm sieht das Ergebnis trotzdem positiv: „Wir haben uns sehr gut verkauft – das Ergebnis hätte besser aussehen können. Unsere Arbeit trägt auf jeden Fall Früchte!“

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen