Schulmeisterschaften Ski Nordisch
Eisenerzer Schüler feierten sportliche Erfolge

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der steirischen Langlauf-Schulmeisterschaften 2019 konnten auf der selektiven Loipe tolle Leistungen zeigen.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der steirischen Langlauf-Schulmeisterschaften 2019 konnten auf der selektiven Loipe tolle Leistungen zeigen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

EISENERZ. Insgesamt 130 Starterinnen und Starter aus 14 Schulen nahmen an den steirischen Langlauf-Schulmeisterschaften 2019 teil. Ausgetragen wurden die Meisterschaften im nordischen Zentrum Erzberg Arena in der Eisenerzer Ramsau. Die PTS Eisenerz, der Verein SC Erzbergland und das NAZ Eisenerz führten die Schulmeisterschaften Ski-Langlauf gemeinsam durch. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten auf der selektiven Loipe tolle Leistungen zeigen.

Qualifikationsrennen

Die diesjährige Schulmeisterschaft war auch gleichzeitig das Qualifikationsrennen für die österreichische Schulmeisterschaft im Langlaufen, die von 12. bis 14. März in Saalfelden über die Bühne geht. Alle Schülerinnen und Schüler gaben ihr Bestes und konnten die geforderten Loipenkilometer erfolgreich meistern. Die besten Sportlerinnen und Sportler der einzelnen Kategorien wurden bei der abschließenden Siegerehrung von Bürgermeisterin Christine Holzweber und dem Landesreferenten Ski Nordisch Stadtrat Thomas Rauninger mit Medaillen ausgezeichnet.

Die Schulwertungen im Überblick

Unterstufe weiblich:
1. Ski NMS Schladming
2. Ski NMS Eisenerz
3. NMS 1 Schladming

Unterstufe männlich:
1. Ski NMS Eisenerz
2. NMS Erzherzog Johann Schladming
3. Ski NMS Schladming

Die teilnehmenden Schulen:
AHS Bruck/Mur, Skimittelschule Murau, Herta Reich Gym. Mürzzuschlag, BG/BRG Knittelfeld, BG/BRG Stainach, BG Zehnergasse Wiener Neustadt, NMS Seckau, NMS Bad Mitterndorf , NMS St. Katharein, NMS Erzherzog Johann Schladming, Ski NMS Schladming, NMS1 Schladming, Ski NMS Eisenerz, PTS Eisenerz

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen