Viertelfinale in der Stocksport-Staatsliga
Tal Leoben gegen fünffachen Europacupsieger

Die Taler Zambo, Gamper, Brantner, Rothberger und Bischof (v.l.) sind bereit.
2Bilder
  • Die Taler Zambo, Gamper, Brantner, Rothberger und Bischof (v.l.) sind bereit.
  • Foto: Hans Oberländer
  • hochgeladen von Siegfried Endthaler

Jetzt geht es in der Stocksport-Staatsliga ans Eingemachte: Im Viertelfinale empfängt am Samstag ab 16 Uhr Ladler Tal Leoben die Mannschaft Rottendorf aus Kärnten.

LEOBEN. Mannschaftsführer Michael Brantner, Stefan Gamper, Markus Rothberger, Bernd Zambo und Markus Bischof sind bereit für den Schlager gegen Rottendorf. In Der Vorrunde blieb man ungeschlagen, vielleicht klappt es ja heuer wieder mit dem Meistertitel wie zuletzt 2012. Der Gegner im Viertelfinale ist aber eine harte Nuss: Die Kärntner gewannen 2021 zum fünften Mal den Europacup und wurde im Winter 2022 Staatsmeister.

Der Voitsberger Heinz Ofner könnte im Halbfinale ein Gegner der Leobener sein.
  • Der Voitsberger Heinz Ofner könnte im Halbfinale ein Gegner der Leobener sein.
  • Foto: Taucher
  • hochgeladen von Siegfried Endthaler

Finale in Oberwart

Der Gewinner des Duells trifft im Halbfinale auf den Sieger aus Kowald Voitsberg gegen St. Willibald (OÖ), die weiteren Viertelfinalpaarungen lauten Wang (OÖ) - Fresing und Straßwalchen (Sb) - Jimmy Wien. Das Final-Four um die Meisterkrone wird am 9./10. Juli in Oberwart ausgetragen.

Das könnte dich auch interessieren:

Tal Leoben in der Vorrunde unbesiegt
Die Taler Zambo, Gamper, Brantner, Rothberger und Bischof (v.l.) sind bereit.
Der Voitsberger Heinz Ofner könnte im Halbfinale ein Gegner der Leobener sein.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.