Abschied auf Zeit im Leobener Hotel Kongress

Schlüsselübergabe im Hotel Kongress: Jürgen Schmuck, Nina Neuhold-Kofler und Max Klarmann.
  • Schlüsselübergabe im Hotel Kongress: Jürgen Schmuck, Nina Neuhold-Kofler und Max Klarmann.
  • Foto: Riegler
  • hochgeladen von Verena Riegler

Hoteldirektorin Nina Neuhold-Kofler verabschiedet sich in den Mutterschutz und übergibt an Jürgen Schmuck. 

LEOBEN. "Der Weg zur Arbeit hat sich heute fast so angefühlt wie ein letztes Mal Heim kommen", sagte Nina Neuhold-Kofler, Hoteldirektorin des Leobener Hotel Kongress. Weil sie Anfang Dezember Nachwuchs erwartet, wird sie sich ab morgen (10. Oktober) für zirka 15 Monate aus dem operativen Hotelgeschäft zurückziehen. Beim heutigen Brunch im Hotel Kongress verabschiedete sie sich offiziell in den Mutterschutz und übergab auch gleich den Schlüssel an Nachfolger Jürgen Schmuck. 

Gemeinsame Herausforderungen

Den Abschieds-Brunch nutzte Nina Neuhold-Kofler noch einmal für einen Rückblick auf die vergangenen Jahre ebenso wie für ein Dankeschön an alle, aber vor allem auch an Hotelinhaber Max Klarmann: "Von dir habe ich gelernt, dass es keine Probleme gibt, sondern nur Herausforderungen." Herausforderungen, die oftmals zu Lehrstunden wurden, dank der guten Zusammenarbeit meist aber als erfolgreiche Projekte umgesetzt werden konnten, wie Neuhold-Kofler und Klarmann betonten: Von der Einrichtung der Themenzimmer, der Installierung des Bit-Coin-Corners, der ISO-Rezertifizierung für das Qualitätsmanagement  bis hin zum angebotenen Flusswandern auf der Mur. Ein besonderes Anliegen war der Hoteldirektorin dabei immer die Regionalität, wie sie betonte: "Wir sind ein Hotel für die Stadt!" Und so lag ein besonderer Fokus immer auf der guten Zusammenarbeit mit heimischen Firmen und lokalen Betrieben, auf der Verwendung heimischer Produkte und der Unterstützung regionaler Projekte wie zum Beispiel der "Iron Road for Children".

Zukunftspläne für das Hotel

Einen Fokus, den auch ihr Nachfolger Jürgen Schmuck, der ab 2006 in der Stadthotellerie in Graz tätig war, aufrecht erhalten möchte. Gleichzeitig betonte er aber auch: "Ein neuer Geist bringt auch immer neue Visionen. Ich werde sicher einiges anders machen, aber Gutes selbstverständlich auch weiterführen." Erste Visionen sollen mit der geplanten Eröffnung des Hotel Restaurants –  ähnlich dem ehemaligen Pop-Up-Restaurant "Steak & Lobster"  – umgesetzt werden, eine Herausforderung stehe außerdem mit dem Neubau des "Congress Leoben" bevor. Neben den besten Wünschen für seine Vorhaben gab Nina Neuhold-Kofler Nachfolger Jürgen Schmuck noch ein Versprechen mit auf den Weg: "Ich misch‘ mich ab jetzt nicht mehr ein". "Dann werd' ich ab jetzt aufmischen", lautete die humorvolle Antwort von Jürgen Schmuck.

Autor:

Verena Riegler aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.