Volksbank Obersteiermark
Bankgeschäfte mit einem Lächeln

Volksbank-Führungskräfte: Regionalleiter Hermann Obergruber, Generaldirektorin Regina Ovesny-Straka.
  • Volksbank-Führungskräfte: Regionalleiter Hermann Obergruber, Generaldirektorin Regina Ovesny-Straka.
  • Foto: Gaube
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

Bankkunden erwarten Ansprechpartner, die ihre Bedürfnisse verstehen. Die Volksbank setzt auf Spezialisten.

LEOBEN. "Geldgeschäfte sind Vertrauenssache, wir bauen zu unseren Kunden eine Beziehung auf. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lächeln, nicht nur in der Bankfiliale, auch am Telefon, das spürt man", sagte Regina Ovesny-Straka, Generaldirektorin der Volksbank Steiermark AG, im Rahmen eines Pressegespräches in Leoben. Gemeinsam mit Hermann Obergruber, Regionalleiter für die Obersteiermark, informierte sie über neue Formen der Kundenberatung.

Mobile Spezialisten

Die Volksbank bietet alle Geldgeschäfte aus einer Hand an. Das bedingt eine Spezialisierung in der Kundenberatung. Die Volksbank-Berater haben sich im Rahmen ihres Berufsbildes beispielsweise als Privatkunden-, Anlage- oder Kommerzkundenberater spezialisiert. Ovesny-Straka: "Das bedeutet, dass unsere Kunden einen auf ihre grundlegenden Bedürfnisse spezialisierten Kundenberater zugeordnet haben. Dieser kann als persönlicher Berater professionell den jeweiligen Kundenbedarf abdecken. Besteht Nachfrage außerhalb seiner Kernkompetenz, können weitere Spezialisten aus dem Filialverbund herangezogen werden." Diese Spezialisten sitzen zwar nicht in allen Volksbank-Beratungszentren, sie sind aber sehr wohl mobil. Und sie stehen den Privat- und Kommerzkunden nach Terminvereinbarung von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr zur Verfügung. Denn die Zeiten, als man ohne Voranmeldung bei seinem Bankberater in der Filiale vorbeigeschaut hat, sind längst vorbei. Obergruber: "Eine Terminvereinbarung ist wichtig, damit sich unsere Berater ausführlich Zeit nehmen können, um die Kundenwünsche gut vorbereitet sowie diskret und ungestört vom Tagesgeschäft besprechen zu können."

Moderne Kommunikation

Drei wesentliche Vertriebskanäle bietet die Volksbank Steiermark an. Die persönliche Beratung, sowohl in der Filiale als auch beim Kunden vor Ort. Über das Kundencenter können einfache Bankgeschäfte und Terminvereinbarungen telefonisch abgewickelt werden. Smartphone, Laptop und PC werden im Rahmen des Online-Bankings zum persönlichen "Bankschalter".

Daten & Fakten

• Kunden gesamt 36.000
   davon Privatkunden 33.000
   davon Kommerzkunden 3.000
• Filialen 11
• Filialverbund Aichfeld-Murau: Judenburg, Knittelfeld, Murau
• Filialverbund Ennstal: Liezen, Rottenmann, Schladming 
• Filialverbund Hochsteiermark: Leoben, Trofaiach, Bruck/Mur, Kapfenberg, Mariazell
• Mitarbeiter 74
• Geschäftsvolumen 1,28 Mrd. €
• Primäreinlagen (Giro und Sparen) ^604 Mio. €
• Wertpapiervolumen 146 Mio. €
• Nettozinsertrag 11 Mio. €
• Provisionserträge 9 Mio. €

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.