Bezirk Leoben: Rückgang der Arbeitslosigkeit um vier Prozent

Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.
  • Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.
  • Foto: Wilke/mediendienst.com
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

"Im Gegensatz zu anderen steirischen Regionen setzt sich im Bezirk Leoben im Leoben der positive Trend am Arbeitsmarkt weiter fort. Die Arbeitslosigkeit ist um 4,0 Prozent oder 63 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Steiermarkweit gibt es eine Steigerung um 2,4 Prozent", berichtet Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.
Ende November 2019 waren im Bezirk Leoben insgesamt 1.520 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 715 Frauen und 805 Männer. Die Anzahl der Schulungsteilnehmern (426) ist um 17 Personen gesunken.

Erfreuliche Entwicklung

Der Monatsbericht aus der Leobener AMS-Geschäftsstelle zeigt zum großen Teil erfreuliche Zahlen. Diesmal verringerte sich die Arbeitslosigkeit der Frauen mit minus 9,0 Prozent erheblich, während die Arbeitslosigkeit bei den Männern leicht um ein Prozent anstieg. Sehr positiv entwickelt sich weiterhin die Arbeitslosigkeit bei den 25- bis 50-Jährigen (- 11,5 %). Die Zahl der Arbeitslosen unter 25 Jahren hat um 10 Personen (+ 6,0 %) zugenommen. Einen Anstieg um 3,7 Prozent gab es auch bei der Zahl der Arbeitslosen über 50 Jahren. Bei den arbeitslosen Ausländern gab es eine Reduzierung um 9,0 Prozent.

Arbeitslosenquote von 5,6 Prozent

Die Anzahl der unselbstständig Beschäftigten hat sich im Oktober um 0,1 Prozent erhöht. Somit waren im Oktober 23.428 Personen unselbstständig beschäftigt. Die Arbeitslosenquote lag bei 5,6 Prozent, wobei die Frauen bei 5,8 Prozent und die Männer bei 5,5 Prozent lagen. Damit hatte der Bezirk Leoben ein Ergebnis leicht über dem der Steiermark von 5,5 Prozent. Die Quote innerhalb der Altersgruppen entwickelte sich sehr unterschiedlich und sank bei den 25- bis 50-Jährigen um 0,6 Prozent auf 4,8 Prozent, während sie bei den über 50-Jährigen um 0,4 Prozent auf 7,3 Prozent stieg.

682 verfügbare Stellen

Mit 682 sofort verfügbaren offenen Stellen ist der Stellenmarkt weiterhin sehr stabil. Die meisten offenen Stellen werden weiterhin in der Industrie, im Gewerbe, im Handel und im Dienstleistungsbereich angeboten. Sehr gefragt sind weiterhin alle technischen Berufe.
21 Jugendliche suchen aktuell eine Lehrstelle. Dem gegenüber stehen 39 sofort verfügbare offene Lehrstellen. Für den Lehrbeginn 2020 sind bereits 74 offene Lehrstellen gemeldet.

Weitere Informationen finden Sie unter Arbeitsmarktinformationen und News auf AMS Leoben.

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.