Follow-me-Award 2020
Mit etwas Glück zum Betriebsnachfolger des Jahres

Wolfgang Leitgeb und Jennifer Böhm (1. u. 2. v. r.) sind mit ihrem Rauchfangkehrermeisterbetrieb als beliebtester steirischer Nachfolger nominiert.
  • Wolfgang Leitgeb und Jennifer Böhm (1. u. 2. v. r.) sind mit ihrem Rauchfangkehrermeisterbetrieb als beliebtester steirischer Nachfolger nominiert.
  • Foto: Leitgeb-Böhm
  • hochgeladen von Verena Riegler

Jennifer Böhm und Wolfgang Leitgeb vom Rauchfangkehrermeisterbetrieb "Leitgeb & Böhm" sind für Leoben für den "Follow me Award" nominiert. 

LEOBEN. „Schon schnell habe ich beim Schnuppern gemerkt, dass die Rauchfangarbeiten und die messtechnischen Überprüfungen ein breites Arbeitsfeld bieten, das mich interessiert", erzählt Jennifer Böhm. Als Lehrling hat sie damals im Rauchfangkehrermeisterbetrieb ihrer Vorgängerin Astrid Hollnagel in Leoben begonnen. Mittlerweile hat sie den Betrieb gemeinsam mit Wolfgang Leitgeb, der ebenfalls als Lehrling in das Unternehmen gekommen ist, übernommen. Nun sind die beiden mit ihrem Rauchfangkehrermeisterbetrieb "Leitgeb & Böhm" für den "Follow me Award" 2020 nominiert. 

Start unter schwierigen Bedingungen

„Mit Konsequenz und Ehrgeiz haben Jennifer Böhm und Wolfgang Leitgeb die Unternehmerprüfung und die Meisterprüfung abgelegt. Und sie haben sich auch durch die schwierigen (Corona-) Rahmenbedingungen bei ihrem Start nicht aus dem Konzept bringen lassen“, erklärt Alexander Sumnitsch, Leiter der WKO Regionalstelle Leoben, die Gründe für die Nominierung.

Sprung ins kalte Wasser

Obwohl die Selbständigkeit nicht direkt ein Ziel war, haben beide Nachfolger gemerkt, dass sie mehr in ihrem Job machen wollen. „Es ist schon eine große Verantwortung, die wir übernommen haben, natürlich auch finanziell. Wir haben schon immer gut zusammengearbeitet. Und deshalb haben wir uns entschlossen, gemeinsam die Betriebsnachfolge anzutreten.“ Durch den Lockdown kurz nach der Übernahme Anfang Februar wurden die beiden sofort ins kalte Wasser geworfen – eine große Herausforderung für junge Unternehmer. Aber mittlerweile hat sich die Arbeit normalisiert: Das Team ist auf einem guten Weg, die Überprüfungen und Kehrungen aufzuarbeiten.

Über den "Follow me Award" 

Mit dem "Follow me Award" wird jährlich von der Wirtschaftskammer Steiermark der beliebteste steirische Betriebsnachfolger ausgezeichnet. Schließlich gibt es in der Steiermark jedes Jahr rund 900 Betriebsübernahmen. Beim "Follow me Award" treten insgesamt zwölf nominierte Betriebe an, um den einfallsreichsten Nachfolgenden mit einem gefestigten Betrieb und den innovativsten Ideen zu küren. Das Voting läuft online von 1. bis 31. Oktober unter followme.nachfolgen.at/voting. Unter allen die mitvoten wird ein dreitägiger Thermenaufenthalt für zwei Personen verlost.

>>Hier geht's zur Abstimmung (von 1. bis 31. Oktober)<<

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen